Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Overall rating 114 votes 90.24
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Signatory Vintage (SV)
Bottling serie
Cask Strength Collection
Vintage
14.10.1988
Bottled
18.10.2016
Stated Age
28 years old
Casktype
Refill Sherry Butt
Casknumber
6854
Number of bottles
576
Strength
60.6 % Vol.
Size
700 ml
Added on
17 Dec 2016 9:27 am by holborndrinker
UncoloredNon-chillfilteredCask StrengthSingle Cask Whisky

Average value

€ 151,27

1 bottle available

Lowest price on Market: € 200,00

Buy in Market

222 × in collection

My 4 x 25 ratings

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

Average 4 x 25 rates

Nose 23
Taste 22
Finish 23
Balance 22

Tastingtags

33 Notes

Gloin
Expert Senior Gloin Tasting note
03 May 2017 12:11 am
Gloin gave this whisky 91 points
Color
Auburn
Nose

Zimt, kandierte Äpfel, Gran Manier auf Pfannkuchen, Kirsche, trockener Sherry, Eiche, Erde, Herbstlaub auf dem Waldboden, dahinter jedoch etwas entfernt, etwas leicht Säuerliches, Frisches, Maibowle, sehr vielschichtig, nach einer Weile plötzlich sehr fruchtig und süßer werdend, etwas Mandarine, süße Pflaumen

Taste

Kräftiger Antritt, Glühen auf der Zunge, leicht adstringierend, Glühweinbonbons, Kirsche, viel würzige Eiche, jedoch wenig Bitterkeit, herbe und süße Noten im Widerstreit

Im zweiten Schluck wird der Einfluss der Eiche stärker und drängt die Frucht zurück, trockener Sherry, die Bitterkeit nimmt zu, ohne den süßen Unterton zu verdrängen.

Finish

Am Ende herrscht die Eiche, zartbitter, eine Erinnerung an die Pflaume, mächtiger Holzeinfluss, Kakaopulver, etwas Zimt, lang

Comments

Beim allerersten Verriechen sticht der Alkohol ein wenig in der Nase und verdeckt die wundervolle Vielfalt dahinter. Es lohnt sich daher, den Whisky stehen zu lassen. Dann entfaltet er sein volles Potential.

Auch im Mund ist seine größte Stärke die Vielschichtigkeit. Das ist ein Whisky, der Aufmerksamkeit verlangt und erforscht werden will. Wer diese Geduld aufbringt, wird belohnt.

Der Abgang zeigt das Alter des Whiskys, die Eiche dominiert. Der Whisky gefällt mir sehr, aber er ist fordernd.

www.fassstark.de
Hobbit
Expert Senior Hobbit Tasting note
13 Feb 2017 9:01 am
Color
Auburn
Nose

Ganz deutliche Schokolade in der ersten Nase, kein Alkohol (!), viel Zimt, anfangs zurückhaltend, nun öffnet er sich langsam mit Trockenobst, Datteln in Schokomantel, getrocknete Orangenschalen, der Zimt ist sehr dominant (so deutlich habe ich das selten bei einem Whisky gefunden), nun kommen säuerliche Beeren, diese Fruchtsäure, die einen alten Whisky eine wunderbare frische Fruchtigkeit verleiht, jetzt wird er richtig toll, herbe Schokolade, dezente Staubigkeit, altes Pergament, Kakaopulver, in der zweiten Nase kommt deutlich mehr Sherry an, mehr Früchte wie Pflaumen und Preiselbeermarmelade, auch ein Hauch Vanille und Karamell

Taste

zunächst süß an der Zungenspitze, viel Sherry, wieder säuerliche Fruchtigkeit, danach heizt der Malt mit den über 60% dem Gaumen ordentlich ein, dabei ist keinerlei Alkoholnote zu spüren eher prickelnde, pfeffrige Kraft, es folgen Zimt, Schokolade, Orange, Leder, Eiche, ölig und voll
Der zweite Schluck mit ein paar (wenigen!!) Tropfen Wasser ist eine Offenbarung, deutlich süßer, viel fruchtiger, die pfeffrige Kraft geht gerade so zurück, dass es stimmig wird, dazu treten auch die alten Holzaromen nochmal mehr in den Vordergrund. Toll!

Finish

Pfeffer, trocken werdend, alte getrocknete Walnüsse, alter Sherry, Kakaopulver, Zartbitterschokolade, Rosinen, alte Eiche, ausgetrockneter alter Tabak, langer Abgang, setzt schön den "alten" Eindruck fort.

Comments

Zunächst war ich etwas enttäuscht ob der zurückhaltenden Nase (kann aber an der Tagesform liegen!). Doch diese Whisky ist ein wunderbares Beispiel dafür wie ein Malt aus sich heraus kommen kann und sich öffnet, wenn man ihm Zeit und Muse gibt. Die Zimt-Schokoladennote ist einzigartig. Der Geschmack ist das Herzstück dieses Tropfens und überzeugt auf ganzer Linie, besonders mit wenig Wasser. Das Alter versteckt der Malt ebenfalls nicht. Die anfängliche Angst vor schlecht eingebundenen Alkohol bei ü60% ist absolut unbegründet. Toll!



Nachtrag: Bei einer späteren Verkostung hat mich dieser Malt vollends überzeugt! Eine weit weniger zurückhaltende Nase als in der Erstverkostung. Deutlich mehr Sherry, mehr Kakao, viele Beerenfrüchte (Johannisbeeren, Brombeeren). Dennoch eine schöne Balance und nicht überbordend. Der Geschmack bestätigt seinen starken Eindruck auch nochmal unverdünnt! Ein wirklich richtig toll gereifter Malt!

www.Fassstark.de
fradin11
Expert Senior fradin11 Review note
01 Sep 2017 5:13 pm
fradin11 gave this whisky 89 points
Weighted Rate
89.2
Nose
89
Initial taste
88
Body
89
Finish
89
Price
92
Presentation
90
Nosingbär
Member Senior Nosingbär Tasting note
15 Aug 2017 9:06 pm
Nosingbär gave this whisky 91 points
Color
Mahogany
Nose

Voll, aromatisch, prickelnd in der Nase. Süße und saure Beeren. Alles da, Brombeere, Himbeere, Erdbeere, Ribisel. Sehr fruchtig, süß mit oft durchblitzender Sauerkeit wie von Limetten, Grapefruits. Frische Nase, minzig. Pfefferminze. Etwas Schokolade. Später kommt Orange dazu. Frischer Marillenkuchen. Mürber Kuchenteig. Zimt. Rote Weinbeeren.

Taste

fruchtig, süß, beerig. Erdbeeren, Brombeeren, etwas Karamell. Die Süße wird schön in Schach gehalten durch angenehm balancierte, aber kräftige Sauerkeit.

Finish

fruchtig, wieder Beeren, warm, aromatisch. Roter Beerencocktail. Süß, sauer, pelzig. Sanfte Süßigkeit kleidet den Mund aus während Sauerkeit angenehm an der Zunge und den Wangen knabbert. Die Eiche lugt kaum hervor, das Alter zeigt sich eher an der herbe der diversen Beeren-Aromen.

Comments

Leckeres Teil, lässt sich auch an wärmeren Tagen gut trinken weil er so schön angenehm säuerlich und fruchtig ist. Das Alter schreibt dieser Malt nicht an die große Tafel, sondern es zeigt sich nur sehr subtil. Die Nase ist angenehm frisch und vielschichtig. Bestätigt die 91 Punkte, die ich ihm das letzte Mal gab.

Okto-Bull
Expert Senior Okto-Bull Note
05 Aug 2017 2:28 pm

mit Sicherheit ein sehr leckerer Blair Athol. Den Hype kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Im Vergleich zu den anderen Blumenvase-Blairs (z.B. WID:63057) schmecke ich da keinen großen Unterschied...Farbe machen Hype

Wiz
Expert Junior Wiz Tasting note
20 Jul 2017 9:47 pm
Wiz gave this whisky 92 points
Color
Auburn
Nose

Wow, der Alkohol ist noch sehr präsent. Aber sofort schlagen mir sehr feine Sherryaromen entgegen. Sehr malzig. Rosinen. frischer Pfeifentabak, altes leder. Sehr angenehm. Man merkt, dass er schon einige Jährchen auf dem Buckel hat. Ich werde noch einen Tropfen Wasser zugeben. Jetzt kommt Walnuss und dunkle Schokolade. etwas Orangenschale. Nach 15 Minuten wird die Schokolade heller. Süße, Honig?.... ja ist da, aber eher im Hintergrund. Sehr schön. Ich weiss, klingt komisch... aber jetzt Apfelkuchen mit Schokolade.

Taste

Trotz zweimal Wasser, immer noch sehr starker Antritt. sehr guter Sherry. Orangen, Kaffe, Espresso. Der Speichel läuft in Strömen. Beim zweiten Schluck hab ich das Karamell... Toffee. Vergorene dunkle Früchte. Und wieder Kaffee. Wird jetzt auch immer fruchtiger. 

Finish

: Sehr lang! Der Gaumen wird immer trockener. Kaffe, und jetzt helle Schokolade klingen noch lange nach.

Comments

Toller Malt. Allemal sein Geld wert. Eigentlich genau mein Ding. Aber jetzt im Sommer bevorzuge ich eine Bourbonfassgereiften und ein kühles Bier. Dieser hier ist etwas für die kalten Tage. Aber auch die kommen bald wieder.

P.A.O.K.you_are
Expert Senior P.A.O.K.you_are Review note
21 Jun 2017 10:29 pm
P.A.O.K.you_are gave this whisky 89 points
Weighted Rate
89.1
Nose
90
Initial taste
90
Body
88
Finish
89
Price
88
Presentation
89
pianoman
Expert Senior pianoman Tasting note
13 Jun 2017 10:47 pm
pianoman gave this whisky 92 points
Color
Auburn
Nose

Ätherisch und kräuterartig. Orangenschale, Koriander, Eukalyptus, Zitronenthymian. Tabakblätter, Moos, feuchter Waldboden. Wilde Erdbeeren, Minze, Schilfufer. Dunkles morsches Holz. Sehr vielschichtig.

Taste

Schwer und ölig. Süßer Balsamico, Tabakblätter, Earl Grey Tee mit etwas Kandiszucker. Dunkle Trauben, etwas Minze und Eukalyptus. Marzipan, gemahlene Haselnüsse, Espresso und Bitterschokolade. Lang und halbtrocken.

Finish
Comments
Laga93
Expert Senior Laga93 Review note
04 Jun 2017 9:18 am
Laga93 gave this whisky 90 points
Weighted Rate
90.1
Nose
91
Initial taste
90
Body
90
Finish
91
Price
89
Presentation
88
squaadgras
Connoisseur squaadgras Review note
28 May 2017 1:27 pm
squaadgras gave this whisky 89 points
Weighted Rate
89.3
Nose
89
Initial taste
90
Body
90
Finish
89
Price
88
Presentation
89

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login