Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Whiskybase

New reviews and notes

  • Sort notes on 
  •   Total notes: 188245
dram-drinker scored this whisky 91 points Moderator

Reminds me very much on the recent casks from 1976 - also well matured in american oak casks - fantastic!
  • Nose
    91 91
    Fresh, fruity, apples, pears, green bananas, cake, jam, dry hay, honeydew, spices, hints of vanilla - very good
  • Taste
    92 92
    Punchy, oily, fresh fruits, again apples, pears, some peaches, bananas, creme brulee, subtle sweetness balanced with notes of oak wood, little peppery - great
  • Finish
    90 90
    Long, warm, more peppery, zesty, rather citric, grapefruits, probably a bit more oaky but not really drying

Gloin scored this whisky 87 points Expert Senior

Klassischer Geruch, der Sherry definiert den Charakter ohne zu beherrschen, im Mund charaktervoll, wenn auch nicht allzu vielschichtig, Eiche-dominierter Abgang
  • Nose
    feuchte Erde, Herbstlaub, Pflaumen, roter Traubensaft, Schokoladenpudding, entfernt Nüsse, etwas Orange
  • Taste
    Spürbarer Antritt, fester Körper, eine Mischung aus süßen und zartbitteren Noten, etwas Espresso, Demara Zucker, Trockenobst, Datteln, etwas Cranberrie, dunkle Schokolade, Dunkelbier
  • Finish
    Zartbittere Eiche dominiert, leichte Erinnerung an Trockenfrüchte, mittellang

Erik Elixer did not rate this whisky Connoisseur

Whiskybase the Gathering 2017
  • Nose
    Extremely fruity - peach, fresh mango, melon and papaya. Tobacco leafs, cinnamon and marzipan.
  • Taste
    Forest fruits - raspberries, mango tea, crème brûlée
    and later more spices - cloves.
  • Finish
    Chocolate, cherries and syrup.

FuturePerfect scored this whisky 88 points Member Junior

  • Nose
    88 88
    Sehr beerig-fruchtig, sehr inteniv. Leichte Frische mit schön eingearbeitete Eiche und etwas Vanille.
  • Taste
    88 88
    Viel süße Frucht, viel Eiche. Sehr bekömmlich, Noten von Waldfrüchten.
  • Finish
    89 89
    Sehr angenehm, Frucht bleibt. Sehr schön

Max70 scored this whisky 88 points Expert Senior

Pleasant, good sherry nose and taste. A good dram to relax with after diner ....
  • Nose
    88 88
  • Taste
    87 87
  • Finish
    88 88

Patrick93 scored this whisky 92 points Expert Senior

  • Nose
    92 92
  • Taste
    91 91
  • Finish
    93 93

Patrick93 scored this whisky 93 points Expert Senior

  • Nose
    92 92
  • Taste
    93 93
  • Finish
    94 94

Holbech scored this whisky 90 points Member Senior

  • Nose
    92 92
  • Taste
    89 89
  • Finish
    88 88

Albaron did not rate this whisky Specialist

Im Nachklang erinnert er sehr stark an einen Bourbon und hat gefühlt nicht viel mit Maltwhisky zu tun. Da hat die Weißeiche wohl ganze Arbeit geleistet. Aber ich sage ehrlich, den kann ich mir gut zum Bier vorstellen und auch fürs so süppeln ist er gut. Nicht für jeden Tag, aber als Abwechslung klasse und vor allem eigenständig. Die Nase ist wirklich spannend.
  • Nose
    zuerst süß-sauer, etwas Heu, dann eine künstliche Bonbonsüße, die dominiert, dazu eine leichte Öligkeit, ein Hauch Karamell und leicht überreife Bananen
  • Taste
    hier eine leichte Hitze vom Alkohol, leichte Obstler- bzw. Schnapsanmutung, das Heu auch hier, die Süße ist allerdings nicht so extrem wie in der Nase, aber das Bananenaroma auch hier
  • Finish
    leichte Tannine, die Öligkeit kommt stark durch, etwas Honig blitzt durch und wird durch die Süsse flankiert

rohdef scored this whisky 83 points Newbie

  • Nose
    90 90
    Sweet with a flowery honey and beeswax and chocolate. After a while dried dates and newly cut wood also comes to mind
  • Taste
    80 80
    Dried dates right before beginning to ferment, followed by a light vinegar and newly oiled wood
  • Finish
    80 80
    Medium length, freshly sawed wood with a hint of vinigar going to towards the taste of a good rum

mandragoru scored this whisky 89 points Connoisseur

  • Nose
    89 89
  • Taste
    90 90
  • Finish
    89 89

kimmosuo scored this whisky 87 points Expert Senior

  • Nose
    87 87
  • Taste
    87 87
  • Finish
    86 86

didi1893 scored this whisky 90 points Expert Senior

und doch kraftvoll und intensiv. Dieser junge Glenfarclas ist ein wahres Chamäleon. Die Nase fruchtig süß und anregend, der Geschmack und Nachklang von Holz geprägt, abwechslungsreich und charaktervoll. Frucht und Holz spielen miteinander und stellen einen tollen Kontrakt dar. Das 1st Fill Sherry Hogshead hat zwar in den letzten 9 Jahren dem Glenfarclas eine Vielzahl von unterschiedlichen und intensiven Aromen überlassen, jedoch lässt sich das relativ junge Alter dadurch nicht verleugnen. Der Alkohol wirkt teilweise nicht harmonisch eingebunden, ebenso fehlt es diesem Ferkel ein wenig an Tiefe und Harmonie. Wie immer ist das jedoch "jammern auf hohem Niveau" da auch gerade diese jungen Abfüllungen ihre Vorzüge und Reize haben. Daumen hoch, gefällt mit gut!
Natürlich habe ich mich beim Kauf dieser Abfüllung erst ein wenig geziert und überlegt. 120€ für einen nur 9-jährigen Malt sich verdammt viel Geld und sicherlich nicht gerechtfertigt aber trotzdem wollte ich dieses Ferkel unbedingt haben!

23/22/22/23 (90P)
  • Nose
    Intensiv mit einem rötlichen Schimmer strahlt der Glenfarclas bernsteinfarben aus dem Premium Snifter. In Zeitlupe lösen sich ölige "legs" aus der an der Glaswand haftenden Schliere, hölzerne Sherryaromen heben sich genüsslich aus dem Glas. Dunkles Karamell tropft auf Vollmilchschokolade, eine Prise Zimt verteilt sich auf getrockneten Orangenscheiben, Kakaopulver staubt auf samtige Aprikosen. Die Nase wechselt stetig zwischen kräftigen und würzigen Eichentönen sowie cremiger Süße in Verbindung mit fruchtigen Anklängen. Frische Minze steigt aus Nussschokolade, im Hintergrund verschmelzen Karamell, gerösteter Zucker und dunkler Waldhonig zu einer süßen Melange. Ab und an blitzen Alkoholnoten durch die fruchtig herbe Aromenvielfalt während cremige Süße, delikate Holzelemente und süßer werdenden Fruchtnoten miteinander spielen. Orangen, Aprikosen und Pfirsiche stechen aus der Fruchtmischung heraus, langsam zeigen sich Süßkirschen und Schattenmorellen, die Nase wird merklich süßer und gefälliger.
  • Taste
    Nachdem die Nase den Speichelfluss in den letzten Minuten angeregt hat, freue ich mich auf den ersten Schluck. Kräftige Eichenaromen dominieren den ersten Eindruck, Zartbitterschokolade und Espresso folgen bevor sich ganz langsam eine Prise weißer Pfeffer auf der Zunge verteilt und einen angenehm scharfen Film auf dieser hinterlässt. Wieder wird mein Speichel angeregt, dunkle Orangen und Anklänge von Sauerkirschen schwimmen unter der Zunge, aus einem Hauch Zimt steigt intensive Minze empor und erfrischt den Gaumen. Nach dem zweiten Schluck stellt sich ein dezentes Aroma nach Möbelpolitur ein, minimal kommen Leder und Tabak zur Geltung. Haselnüsse wandeln sich in dunkle Walnüsse, nasses Laub verteilt sich im Gaumen, nach und nach ziehen sich die fruchtigen Aromen zurück und herbe Holztöne dominieren den Geschmack. Möbelpolitur, intensive Eiche, ein Hauch Espresso und herbe Zartbitterschokolade ruhen lange im Gaumen und gehen mit einer herben Grundnote in den Nachklang über.
  • Finish
    Herb und dunklen ruhen würzige Eiche und dunkle Fruchtaromen auf der Zunge und wärmen den Gaumen. Walnüsse schwimmen unter der Zunge, noch immer klebt ein cremiger und dezent scharfer Film auf der Zunge. Die herben Eichenaromen haben endgültig das Kommando übernommen und lassen die süße und fruchtige Nase schnell vergessen. Ein Hauch nasses Leder bleibt eine gefühlte Ewigkeit in Erinnerung und klingt lange mit Raspeln von Zartbitterschokolade und gemahlenem Espressopulver erst nach Minuten aus.

HammerHead scored this whisky 85 points Expert Senior

  • Nose
    85 85
  • Taste
    86 86
  • Finish
    84 84

didi1893 scored this whisky 89 points Expert Senior

Blindverkostung:
Der anfangs süße und fruchtige Raucher wandelt sich im Laufe der Zeit zu einem von Rauch und verbrannten Holz dominierten Malt. Hölzerne Schärfe und Pfeffer heizen dem Gaumen und der Zunge ein, das Mundgefühl wird merklich cremiger und herber. Diese rauchigen, nach verbranntem Holz schmeckenden, Aromen kommen mir bekannt vor. Vor kurzer Zeit hatte ich ein Kilchoman Sample erhalten welches den gleichen Charakter aufweist, wobei ich bei diesem Sample eher auf eine Portfreifung oder ein Wein-Finish tippen würde. Maximal 10 Jahre mit ca. 48-52% Alkoholgehalt.

23/22/22/22 (89P)
  • Nose
    Dunkles Stroh mit einem samtig rötlichen Schimmer glänzt im Glas. Mild und fruchtig steigt beim ersten Nosing Rauch und Torf auf, cremiges Karamell und samtige Aprikosen verschmelzen miteinander. Ein Hauch Vanille löst sich aus angebrannten Holztönen, leicht fruchtiger Rauch vermischt sich mit speckigen Aromen. Süß und cremig ziehen die harmonisch aufeinander abgestimmten Aromen durch die Nase, leicht säuerliche Fruchtaromen steigen auf. In den Fingern verriebene Pfefferminzblätter verleihen der süßen und rauchigen Nase eine frische Note, leicht maritime und mineralische Aromen kommen zur Geltung.
  • Taste
    Beim ersten Schluck entfaltet die zarte Rauchnote der Nase ihr volles Aroma und schlägt wuchtig im Gaumen auf. Süße Beeren und ein Hauch karamellisierter Zucker werden schnell von einer Ladung Pfeffer verdrängt. Hölzerne Schärfe umhüllt die Zunge und heizt dem Gaumen ein, es prickelt und knistert auf der Zungenspitze. Schießpulver und ein dezenter Chili-Catch feuern den scharfen Grundton erneut an. Würzige und leicht herbe Holzelemente entstehen, ein Hauch Asche und verbranntes Holz lösen sich heraus. Walnüsse ruhen auf der Zunge, mit molliger Wärme und Aromen nach verbranntem Holz geht der Geschmack in den Nachklang über.
  • Finish
    Noch immer ruhen leicht verbrannte Holzelemente auf der Zunge, Flugasche legt sich über die auf der Zunge klebenden gemahlenen Pfeffer, Zitrusfrüchte folgen. Frische Minze löst sich aus der Melange aus Zitrusfrüchten und verbranntem Holz, eine kalte Rauchnote klebt im Gaumen. Cremig und ölig schwimmen Walnüsse und Räucherchips unter der Zunge, gelbe Früchte und rote Beeren steigen auf.

GIORGOS scored this whisky 91 points Connoisseur

  • Nose
    92 92
  • Taste
    91 91
  • Finish
    91 91

MadScientist scored this whisky 79 points Connoisseur

  • Nose
    88 88
  • Taste
    70 70
    wet, moldy cardboard
  • Finish
    80 80

HammerHead scored this whisky 89 points Expert Senior

  • Nose
    88 88
  • Taste
    89 89
  • Finish
    89 89

domani did not rate this whisky Expert Senior

Ein gelungener Whisky dank ausgezeichneter Fassauswahl mit schönen Fruchtaromen und seidig-wachsiger Würzigkeit. Das Eisbonbon ist ständiger Begleiter und von prägnanter Intensität. Tolles Ergebnis eines aktiven Bourbonfasses - 20.10.2018
  • Nose
    Fruchtiges Bouquet, kräftiges Eisbonbon, Minze, Stachelbeere, Sternfrucht, Melone, Ananas, Kokosnuss, Paranuss, leicht seifig, Duftkerze, subtil würzige Eiche die auf ein vielversprechendes Fass schließen und zeitgleich auch die Vorfreude steigen lässt
  • Taste
    Schön süß und trocken, wieder das intensive Eisbonbon, die Früchte werden jetzt intensiver und entsprechen eher getrockneten Früchten wie Aprikosen, Bananen und Cranberries. Weisse Schokolade und zwar die Milch zum anbeissen um genau zu sein, pfeffrig scharf, süß-säuerliche Früchte, der Alkohol ist wachsig-herb, mild würziges Eichenaroma
  • Finish
    Lang

HammerHead scored this whisky 91 points Expert Senior

  • Nose
    91 91
  • Taste
    91 91
  • Finish
    90 90

HammerHead scored this whisky 89 points Expert Senior

  • Nose
    89 89
  • Taste
    89 89
  • Finish
    88 88

HammerHead scored this whisky 90 points Expert Senior

  • Nose
    91 91
  • Taste
    89 89
  • Finish
    90 90

HammerHead scored this whisky 90 points Expert Senior

  • Nose
    91 91
  • Taste
    89 89
  • Finish
    89 89

HammerHead scored this whisky 91 points Expert Senior

  • Nose
    91 91
  • Taste
    91 91
  • Finish
    90 90

HammerHead scored this whisky 92 points Expert Senior

  • Nose
    93 93
  • Taste
    91 91
  • Finish
    92 92

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 

KVK: 52072819
VAT: NL850288836B01

Copyright © 2018


Forgot your password?

Login