Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Whiskybase

Lagavulin 1991

Overall rating
91.72/100
votes
263
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Distillery Bottling
Bottling serie
Feis Ile 2015
Vintage
1991
Bottled
20.03.2015
Calculated age
24 years old
Casktype
American Oak, Pedro Ximénez & Oak Puncheons
Number of bottles
3500
Strength
59.9 % Vol.
Size
700 ml
Bottle code
L5079DQ000 50249393
Barcode
5000281041209
Bottled for
Feis Ile 2015
Market
sc Scotland
Added on
21 May 2015 5:15 pm by pilgrim77
UncoloredNon-chillfilteredCask Strength

Average value

€ 694,83

Tastingtags

40 Notes

Calmar
Expert Senior Calmar Tasting note
05 Sep 2017 9:34 pm
Calmar gave this whisky 93 points
Color
Amontillad
Nose

Открытый, сухой, бархатистый, дым костра, лимонная цедра, кедровая доска, лёгкие оттенки копченого мяса, торф, сладкая вата, лёгкие нотки столярной мастерской, смола.

Taste

Плотный, дымно-сладкий, древесно-смоляной, лимонные цукаты, лимонный перец, карамель, масляно-сливочные нотки, ягодное варенье, курага, сладкий чернослив, всё это окутано дымно-копчёным облаком.

Finish

Пряное, согревающее, карамель, дымно-земляные нотки, лимонные цукаты, ягодный джем (красная смородина, рябина, брусника), лимонный перец, корка грейпфрута, сладко-маслянистые оттенки с переходом на кондитерские мотивы, сухофрукты.

Comments

Великолепный молт, всё хорошее что было в 16-летке здесь возведено в квадрат, сложно, глубоко, очень концентрировано, густо - высшая лига, особенно хочется отметить потрясающую мягкость при почти 60% крепости, из относительных минусов - некоторая узость диапазона составляющих; ценник, конечно, не радует, но за такое удовольствие приходится платить.

ASWhisky
Connoisseur ASWhisky Tasting note
01 Dec 2015 7:49 pm
ASWhisky gave this whisky 88 points
Color
Deep gold
Nose

sofort das Bourbon Fass mit Holz und Vanille
Kräuter
junge grüne Birnen
Bronchialbalsam (Spitzwegerich)
ätherische Öle
Rauch (wenig an Lagavulinrauch erinnernd)
allerdings mit einer gehörigen medizinischen Note
Speck eher weniger

Taste

Schokoladig weicher Antritt mit Malz
dann feurig heißen Kohlen auf der Zunge
würzig
eine leichte etwas gammelige Fassnote
am Gaumen Kräuter, schöne malzige Süße und heißer Rauch
eine Dunkelbitter Schokoladennote in den Wangen

der Mund ist interessant, dunkel, Holz und etwas leckere Süße, malzig
nach hinten süß und dunkel

beim 2. Schluck
hat der Mund viel mehr Kräuter
auch das medizinische und ätherische kommt stark durch
und wird dominanter
insgesamt sind die Noten etwas erschlagend

eine Ladung Holzasche und Rauch bleibt im Rachen 

Finish

Schokolade
Holzasche und Rauch
etwas bitter
aber auch Süße
schön
nach einer Weile etwas ätherisch
Der Abgang ist sehr lang und wuchtig

Comments

Ranking: 1. Abgang, 2. Mund, 3.Nase


an always welcome Dram

ein starker und interessanter Whisky
der mir aber für 23 y Lagavulin zu unharmonisch und untypisch ist
er erweckt den Eindruck das Gutes und weniger Gutes vermischt wurde
das Ergebnis kann nicht ganz überzeugen
unforgettable whisky takes you on a journey, gives you new dreams, awakens your forgotten dreams, moves you out of time.....
Gloin
Expert Senior Gloin Tasting note
30 Nov 2015 11:33 pm
Gloin gave this whisky 93 points
Color
Yellow gold
Nose

Rauch, aber nicht zu stark, kaum Alkohol, reife Pfirsich, salzige Luft, der Geruch erinnert mich an einen Hafen am Mittelmeer in brütender Sommerhitze, süß, ein Hauch Vanille, sehr wärmend, etwas medizinisch, ein Hauch Wick Vaporup

Taste

Heiß läuft er über die Zunge, der Alkohol brennt nicht, es wirkt jedoch adstringierend, süß, würzige Eiche ohne Bitterkeit

Finish

Rauch legt sich auf den Gaumen, jedoch nicht dominant, mehr wie eine Rauchschwade am Horizont, Eiche, aber wieder nicht bitter, der ganze Rachen glüht angenehm, sehr lang

Comments

Ein wunderbarer Geruch, auf der einen Seite, will ich immer mehr riechen, auf der anderen endlich probieren. So muss es sein.

Der Whisky wirkt sehr reif und edel. Ein Whisky ohne Tempo und Eile, jedoch von gewaltiger Kraft; man spürt sie, ohne, dass sie sich voll entfalten muss. Wie ein dösender Stier in der Sonne.

Der Abgang wirkt ewig. Wie ein Bild, das nicht mehr aus dem Kopf weichen will.

www.fassstark.de
Donwaldorf
Expert Senior Donwaldorf Tasting note
20 Jun 2018 2:31 pm
Donwaldorf gave this whisky 90 points
Color
Amontillad
Nose

Belle puissance sur un nez clairement Laga ! Il y a du citron, de la fumée légèrement cendrée accompagnée de notes végétales et mentholées. Derrières se cachent quelques notes légèrements fruitées.

Taste

Attaque bien maitrisée, alcool bien intégré. Il y a des épices et de la fumée de poissons.  Quelques fruit secs se mêlent à la danse. Des Watts mais pas trop.

Finish

Belle longueur sur de la tourbe sèche, des fruits secs et du cacao léger.

Comments

Un Lagavulin de belle facture, comme d'habitude. Une superbe maitrise et un réel plaisir à le déguster.

lachaineduwhisky
Expert Senior lachaineduwhisky Tasting note
04 May 2018 9:08 am
Color
Old gold
Nose

Assez austère et minéral. Frais sur le citron et le pamplemousse. Du malt qui progresse. Des amandes.

Taste

Tourbe intense. Equilibré, droit et poivré

Finish

Dans la ligne directe de la bouche.

Comments

Un Lagavulin découvert à l'aveugle très "spirit-sided".

Enthousiasme : 4/5


Whisky n°1662

http://www.youtube.com/lachaineduwhisky www.facebook.com/lachaineduwhisky
Ivynor
Expert Senior Ivynor Tasting note
08 Apr 2018 4:56 pm
Ivynor gave this whisky 91 points
Color
Old gold
Nose

Très fin, subtil, doux, avec une pointe iodée et tourbée et une certaine fraîcheur, presque exotique. L'alcool est parfaitement intégré.

Taste

Superbe entrée en bouche, le sherry atténue la tourbe et les cendres et créé un rendu onctueux, arrondi, légèrement sucré, assez gourmand, sur les fruits secs et le chocolat. Très bien équilibré avec les notes médicinales en arrière plan.

Finish

Finale plus sherry que tourbée, légèrement cendreuse, et assez épicée (poivre noir)

Comments

Un excellent Lagavulin. On pourrait presque regretter que le sherry l'assagisse autant et la différence de qualité (et de prix) avec un Lagavulin 12 reste peu évidente.

matts
Expert Senior matts Tasting note
27 Mar 2018 8:58 pm
matts gave this whisky 96 points
Color
Yellow gold
Nose

Grundaromen: Rauch, Torf, Malz, Getreide, Zitrusaromen, Maritim, Salz, Leder, Süße, Tee (schwarz), Kräuter*, Trockenfrüchte*, Vanille*, Lakritz*; Anm.: * = kaum Beschreibung: Ich habe lange gezögert, diese Notes zu schreiben, weil mir für dieses Erlebnis irgendwie die richtigen Worte fehlen. Vom ersten Moment an strömt ein betörendes, komplexes Islay-Konzentrat in die Nase. Enorm satter Torf und intensives, süßliches Gerstenmalz treffen mit voller Breitseite auf die wilde Küste Islays. Ein enorm abwechslungsreiches und dichtes Aromenspiel beginnt. Richtig schön ausbalanciert, changiert die Nase zwischen ihren drei Hauptlebenslinien (i) Torf und Torfrauch, (ii) süßliches Malz- und Getreide sowie (iii) Jod, Algen und salzige Meeresgischt. Hintergründig gesellen sich frische Zitrusnoten dazu: Grapefruit, Zitronen und Orangen blitzen regelmäßig durch. Ein eleganter Hauch von schwarzem Tee verleiht der Nase eine ungewöhnliche Finesse und eine unterschwellige ledrige Note setzt einen weiteren interessanten Kontrapunkt. Mit der Zeit kommen immer mehr weitere Nuancen durch. Kaum bilde ich mir ein, einen Hauch von Minze wahrzunehmen, tun sich auf einmal ganz dezente Sherry- und Rosinennoten auf. Leichte Anklänge weicher Vanille und etwas Lakritz sind ebenfalls mit von der Partie. Die Aromenpalette ist unglaublich breit und alles ist wirklich so gut ausbalanciert und in einem so schönen wechselhaften Fluss, dass ich gar nicht mehr aufhören möchte, zu riechen. Das hier ist die beste Islay-Nase, die ich jemals im Glas hatte. Ich bin ergriffen und demütig zugleich. In der Gesamtschau verkörpert diese Nase für mich nicht mehr und nicht weniger als die Essenz von Islay. Was für ein Aromenspektrum und was für eine Ausgewogenheit. Der Alkohol ist absolut perfekt eingebunden; blind hätte ich niemals auf diese hohe Stärke getippt.

Taste

Grundaromen: Torf, Rauch, Asche, Malz, Maritim, Salz, Süße, Fleisch (Speck), Nuss (Mandeln), Kaffee (Espresso), Holz, Vanille, Zitrusaromen*, Anm.: * = kaum Beschreibung: Bemerkenswert cremig, salzig und intensiv trifft der Tropfen auf die Zungenspitze. Der Körper ist ausgesprochen dicht, rund und weich. Kraftvoll und behutsam zugleich erobert die Abfüllung den gesamten Mundraum. Der Geschmack hält wirklich, was die Nase verspricht. Torf, Torfrauch und Asche treffen auf intensive maritime Geschmacksnoten. Jod, Algen und eine Prise Meeressalz sind herrlich präsent. Sie vermengen sich mit schönem Gerstenmalz und für eine Weile kommt aromatischer Räucherspeck zur Geltung. Eine angenehme Süße zieht sich durch den gesamten Geschmack und im Übergang zum Finish entfaltet die Eiche vor der Kulisse dezenter Zitrusfrüchte ihre volle Kraft. Eine geschmackliche Melange aus Mandeln, Espresso und etwas Vanille sorgt für einen herrlichen Übergang zum Finish. Einfach klasse.

Finish

Grundaromen: Torf, Asche, Kaffee (Espresso), Nuss (Mandeln), Holz, Schokolade (Kakao) Beschreibung: Das Finish ist sehr lang und erinnert mich an eine wärmende Glut, die sich stundenlang hält. Ein leicht süßlicher Torfrauch füllt den gesamten Mundraum aus und ein leichter Aschegeschmack klingt nach. Dazu gibt es ganz viel Espresso, intensive Mandeln, Kakaopulver und eine herrlich schöne, weiche und runde Eiche. Diese Fässer müssen richtig gut gewesen sein. Wow!

Comments

Charakter: Islay at it’s best. Komplex, vollmunding, spannungsvoll, wechselhaft und harmonisch zugleich. Ein echter Altmeister. Gelassen, elegant und kraftvoll. Dieser Malt hat nichts mehr zu beweisen. Bewertung: Eine Abfüllung, die sich wahrscheinlich für eine Ewigkeit in meine Top 10 gebrannt hat. Die Nase geht fast nicht besser und auch Geschmack und Finish lassen wirklich nichts zu wünschen übrig. Hier passt für mich wirklich alles. I am in heaven! Dafür gibt es 96 Punkte.

ARDBERG
Connoisseur ARDBERG Review note
16 Feb 2018 10:00 am
ARDBERG gave this whisky 92 points

Big fat Lagavulin, though not too much complexity. The peat, smoke and creosote stay in my mouth forever.

More of it, please.

Weighted Rate
92
Nose
92
Initial taste
91
Body
92
Finish
93
Price
92
Presentation
92
aphex
Expert Senior aphex Note
14 Oct 2017 1:12 pm
aphex gave this whisky 92 points

Nose : Citrus (grapefruits), underwood (mushroom and wet soil), polish, smoke, whiffs of dried fruits, almonds.

Mouth : Lemon, menthol, smoke, oak, salt and pepper. Quite juicy and sweet.

Finish : Long, citrusy, smoky, salty.


Not overly complex but what a treat. Clean and perfect balance between lemon, peat, salt, pepper and oak.

Tasting note from december 2016

magic_slim
Connoisseur magic_slim Tasting note
12 Sep 2017 9:25 pm
magic_slim gave this whisky 90 points
Color
Pale gold
Nose

Typical Islay - peated black tea and citrus at first nosing. A little bit closed, which is no surprise cinsidering the strength. A walk in the forrest during the rain. Moss, humus, bark, leather ... all wet. Excellent.

Taste

Wow this is superb! Surprisingly smooth and oily - the alcohol is very well incorporated. Soft elegant peat, black Darjeeling tea with lemon juice, orange cake mixed with licorice ... delicious.

Finish

Like a  peat fire warming from deep inside with a pleasant gingery aftertaste.

Comments

Superb Lagavulin - recommended.

My travel blog https://angelstravelling.com My Market

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 

KVK: 60207205
VAT: NL853809112B01

Copyright © 2018


Forgot your password?

Login