Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Deanston 10-year-old

Category Single Malt from Highlands, Scotland
Details Details
Distillery
District Central Highlands
Bottler Distillery Bottling
Bottling serie Pedro Ximénez Finish
Bottled 2016
Age 10 years old
Casktype Bourbon + PX Sherry Cask Finish
Strength 57.5 % Vol.
Number of bottles 5160
Size 700 ml
Bottle code P038989.L5 16:33 16256
Barcode 5029704218530
Price 99.99$ 106.99£ 85.99
Uncolored Non-chillfiltered Cask Strength
Added 15 Dec 2016 8:37 am by CortheFarmer
Bosi Tasting note
less than a month ago
Bosi gave this whisky 90 points
Color
Deep copper
Nose

Was für eine Würze in der Nase! Überreife Birnen, Zwiebel-Preiselbeer-Chutney, würzige Eiche, feuchte Erde, leicht angebrannte kandierte Äpfel, Rumkugeln und die Säure von Rotwein entfachen ein Aromen-Feuerwerk in der Nase.

Taste

Der Geschmack ist leicht adstringierend und auch hier geben sich süße und saure Noten einen Schlagabtausch. Rote Grütze, Zuckerrübensirup, Blutorange und Plaumenmus sind für mich zu erschmecken.

Finish

Der Abgang ist lang und wärmend. Nun dominiert die Süße klar. Ahornsirup, dunkles Brot, Malz und ein Hauch Maggi sind die dominaten Noten. 

Comments

Der Whisky bietet eine der besten Nasen, die ich bis jetzt in 2017 hatte. Wunderbar komplex und vielschichtig, ohne dass das Finish aufgesetzt wirkt. Hier wurde grandiose Arbeit geleistet um einen verhältnismäßig jungen Whisky so reif und ausgewogen daher kommen zu lassen.

Geschmack und Abgang sind auch sehr gut, aber nicht so ein Kracher wie die Nase. Nichtsdestotrotz ein Wahnsinns-Whisky.

[my-collection] [my-marketplace]
didi1893 Tasting note
less than a month ago
didi1893 gave this whisky 90 points
Color
Amber
Nose

Herbe und vergorene Trauben steigen in die Nase, modriger Muff und Waldboden dominiert gleich zu Beginn die Nase. Süße Fruchtnoten und ein Hauch Vanille dringt durch den immer intensiver werdenden Moder und Muff. Orangen vermischen sich mit Waldhonig und geben dem säuerlichen und muffigen Aroma eine feine Note. Anfangs ist der Alkohol sehr harmonisch eingebunden, wird aber im Laufe der Zeit deutlich intensiver. Langsam kommen immer mehr fruchtige Elemente zum Vorschein, getrocknete Pflaumen und Rosinen, Trauben und Beeren, Orangenscheiben und ein Hauch Aprikose.

Taste

Beim ersten Schluck dominieren sofort würzige Eichentöne und säuerliche Fruchtaromen. Karamellartige Süße dringt durch die fruchtigen Holznoten, cremig und fast schon sirupartig verteilt sich der Deanston im Mund. Wal- und Haselnüsse blitzen kurz auf, dann wieder würziges und süßes Holz. Plötzlich explodieren die Walnüsse und Haselnüsse im Mund! Nussig strömt eine mollige Wärme durch den Gaumen. Geschmacklich hat der Deanston jetzt einiges zu bieten, eine modrige Note liegt über dem kompletten Tasting.

Finish

Noch immer dominert eine muffige und mollige Wärme den Mundbereich, während langsam der Abgang mit einer süß-säuerlichen Fruchtmischung startet. Cremiges und herbes Holz kommt aus der Frucht. Würze dominiert jetzt den Abgang, ich würde auf Liebstöckel tippen. Ein eigenartiges Aroma dominiert jetzt den Abgang, ich kann es schlecht beschreiben. Mittellang klingt dieses Aroma aus.

Comments

Mein dritter Deanston. Über den Brennereicharakter kann ich nicht viel sagen, aber das PX-Finish hat ordentliche Spuren hinterlassen. Die Nase wird von vergorenen Trauben und muffigem Moder dominiert. Eigenartig aber interessant und lecker. Geschmacklich überzeugt mich der Deanston voll. Typische PX-Aromen und extremes Nussaroma machen den Deanston zu einem Geschmackserlebnis. Der Abgang ist für mich sehr gewöhnungsbedürftig und eigenwillig. Eine undefinierbare Würze liegt über dem Abgang. Trotzdem finde ich diesen Malt sehr gelungen. Gefällt mir gut.

☆☆☆ Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit bis dahin! ☆☆☆
steschoa1 Review note
less than a month ago
steschoa1 gave this whisky 100 points

The PERFECT Whisky!

Weighted Rate
100
Nose
98
Initial taste
100
Body
100
Finish
100
Price
100
Presentation
99
stefsel111 Review note
about a month ago
stefsel111 gave this whisky 87 points
Weighted Rate
87
Nose
86
Initial taste
87
Body
89
Finish
89
Price
85
Presentation
85
Hemdl Note
about a month ago

There are 5160 Bottles


From the Distillery:

Our distillery received 30 cases (180 bottles). 

The rest is in the breakdown as follows:
USA - 430 cases
Canada - 60 cases
Europe - 250 cases (70 cases of these went to The Netherlands) 
Republic of South Africa - 20 cases 
Global Travel Retails - 70 cases
Mr.Brocante Review note
about a month ago
Mr.Brocante gave this whisky 91 points

Der ist richtig gut. Ich würde blind niemals auf 10 Jahre und 57% tippen.

Er hat alles, was man sich wünscht. Eine wunderbare Nase, perfektes Mundgefühl ohne Alkoholnote und einen sehr intensiven Abgang.

Zu keiner Zeit verspüre ich eine Fehlnote, auch keinen negativen Alkoholeinfluss und das bei 57%. Mit etwas Wasser wird er noch besser.. Das Finish ist perfekt eingebunfen, es wirkt niemals aufgesetzt. Richtig richtig gut.

Ich habe mein Sample in Vergleichstastings mit deutlich älteren und teureren Whiskys getestet und bei 95,- € sofort und ohne zu Zögern zur Flasche gegriffen (auch weil ich Ihn über Weihnachten und Neujahr in Holland für 50,- € stehen lassen habe :-( ).

Weighted Rate
91
Nose
92
Initial taste
90
Body
90
Finish
91
Price
92
Presentation
90
André Note
about a month ago
André gave this whisky 92 points

Is inmiddels al duidelijk hoeveel er nou echt waren? 

André
Kantenmechaniker Tasting note
about a month ago
Kantenmechaniker gave this whisky 90 points
Color
Burnished
Nose

Überraschend frisch und leicht, er kitzelt leicht in der Nase, aber ansonsten ist von der Fassstärke nichts zu merken, sind die leichten Aromen verflogen kommt das PX-Finish ins Spiel, nussig, intensiv, ich kann auch nachvollziehen, dass man hier von Maggiewürze als Geruch spricht, was ich aber nicht schlimm finde, immer wieder kommt eine florale ins Kräuterige gehende Note auf, bzw.Sellerie, dann wieder cremig, Kakao, Schokolade, langweilig ist die Nase auf keinen Fall, gefällt mir, gegend Ende habe ich mir die Nase dann doch etwas "taub" gerochen, da zeigt sich dann der starke Alkoholgehalt, deutlich Minze nach dem ersten Schluck

Taste

mmhh, süß und cremig, Nuss!, Röstaromen, intensiv, Pflaumenkompott, Toast, Nutella, mit Pflaumenmus

Finish

mittellang, hier kommt auch das Maggie kurz wieder auf, und eine starke Minznote oben drauf

Comments

Genau das was ich erwartet habe, intensiv, süßer PX-Einfluss

Edited on 11-11-2011 at 11:11 am
Dre73 Review note
a couple of months ago
Dre73 gave this whisky 88 points

Mooie stevige, fruitige whisky. Warme dronk, erg volwassen voor een 10-jarige.

Weighted Rate
88
Nose
88
Initial taste
88
Body
89
Finish
88
Price
88
Presentation
88
Dre73 Tasting note
a couple of months ago
Dre73 gave this whisky 88 points
Color
Russetmuscat
Nose

Fruitig, sinaasappel, honing. Mint op de achtergrond. Vanille. Op een gegeven moment ook wijn invloeden. Alcohol duidelijk aanwezig.

Taste

Vol, romig, fruitig. Sinaasappel, en een moeilijk te definiëren zuurtje. Ook weer wat wijn-achtigs. Honing. Warm mondgevoel.

Finish

Lang, zoetig, honing, warm. drogig. Ook wat bitter, houttonen. Later ook een duidelijk fruitige nasmaak.

Comments

Stevige fruitige whisky, erg complex voor een 10-jarige, zeer aangenaam.

8 bottles found in the Marketplace

8on sale

Low as
€ 110.00

Overall rating
97 member votes
88.48
Average review ratings
Weighted Rate
89.72
Nose - Aroma
88.93
Initial taste
89.64
Body
89.86
Finish
90.29
Price
90.50
Presentation
89.29
Tags

No tags added. Be the first!

Share this whisky
Forgot your password?

Login to Whiskybase