Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Glenallachie 2008 BD

Overall rating 16 votes 88.64
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Best Dram (BD)
Vintage
2008
Bottled
2017
Stated Age
08 years old
Casktype
1st Fill Oloroso Sherry Butt
Strength
62.5 % Vol.
Size
700 ml
Added on
10 Aug 2017 6:46 pm by Amsterdam
UncoloredNon-chillfilteredCask Strength

Tastingtags

3 Notes

Sleinn nam Ffoh
Member Senior Sleinn nam Ffoh Tasting note
20 Oct 2017 9:27 pm
Sleinn nam Ffoh gave this whisky 90 points
Color
Mahogany
Nose

Sofort verströmt er im Glas ein extrem fruchtigen Duft nach Kirschen, kombiniert mit einer Nussigkeit. Süßes Karamell, Feigen und Datteln gesellen sich hinzu. 

Taste

Starker Alkohol, aber trotzdem entwickelt sich eine fruchtige Aromenvielfalt. Die Fruchtnoten explodieren später im Mund, überwiegend Kirschen, etwas Feigen und Erdbeeren.  

Mit Wasser noch fruchtiger und süßer, Eichenbitterkeit tritt hinzu. 

Finish

Die Fruchtigkeit bleibt, Kirschen im Überfluss, Eichenbitterkeit, unglaublich langes Finish für das Alter. 

Comments

Für mich ein absoluter Hammer. 

Tom na Gruagaich
Expert Senior Tom na Gruagaich Tasting note
26 Sep 2017 11:33 pm
Tom na Gruagaich gave this whisky 85 points
Color
Mahogany
Nose

Viel Sherry, Toffee, etwas Balsamico, ein Hauch Salzkaramell, sehr süß und doch würzig und erstaunlicherweise beißt der Alkohol überhaupt nicht. Mit Wasser fast ein wenig flacher, noch mehr Toffee und Toffee.

Taste

Pur mit ordentlich Kraft, aber machbar, zuerst süß, Sherry, Toffee, dann erstaunlich herb werdend, etwas arg heiß und fast ein wenig bitter. Mit Wasser ändert er sich nicht so sonderlich, immernoch kraftvoll, noch mehr auf Toffee und Sherry, etwas zahmer.

Finish

zuerst warm, etwas bitter, dann wieder Karamell, Trockenfrüchte, Sherry. Mit Wasser merkt man auch etwas Eich

Comments

eine tolle junge Sherrybombe.

Michael
Einfach_Supi
Expert Junior Einfach_Supi Note
01 Sep 2017 8:08 pm
Einfach_Supi gave this whisky 90 points

Nase: Kirschen, dunkle eingelegte Kirschen, wie in einer Schwarzwälder Kirschtorte, dazu Haselnüsse mit frisch geknackter Schale, dunkle Edelschokolade. Mit Wasser kommt Mandelnougat dazu, Vanille, etwas staubiges Holz, trockener werdend. Nach einer Stunde im Glas kommt noch massiv sonnensüße Saftorange, wow!


Gaumen: Pur trotz 62,5% trinkbar, warmer Kirschlikör, doch dann betäubt der Alkohol. Mit Wasser kommen saftige Rosinen, getrocknete Kirschen, türkischer Honig, Mandelcreme, ölig-saftig-süß zu Ende leicht pfeffrig


Abgang: Lang und würzig, mit Valrhonaschokolade und Kirschlikör


Fazit: Ein Kracher, für 8 Jahre eine Aromabombe. Die Jugend harmoniert hervorragend mit dem saftigen Fass. Ich denke, da kommen noch mehr Aromen, als ich sie hier beim ersten Kosten beschreiben kann, doch dass was ich jetzt schon habe, ist unglaublich lecker! Einziger kleiner Kritikpunkt: Die Nase ist ohne Wasser intensiver!

Unglaublicher_Hulk

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login