Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Overall rating 117 votes 92.74
Category
Single Malt
Bottler
The Whisky Agency (TWA)
Bottling serie
Art Nouveau Ladies
Vintage
1973
Bottled
2017
Stated Age
43 years old
Casktype
Sherry Butt
Strength
46.9 % Vol.
Size
700 ml
Added on
13 Apr 2017 1:33 pm by ElmoHC
UncoloredNon-chillfilteredCask StrengthSingle Cask Whisky

Average value

€ 421,00

1 bottle available

Lowest price on Market: € 479,99

Buy in Market

Member rates

187 × in collection

My 4 x 25 ratings

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

Average 4 x 25 rates

Nose 24
Taste 23
Finish 22
Balance 22

Tastingtags

14 Notes

Segens
Expert Senior Segens Tasting note
11 Jun 2017 8:10 pm
Segens gave this whisky 93 points
Color
Jonquiripe corn
Nose

the fruity nose is simply outstanding 

banana, passion fruit, plums! Very exotic, very yummy

Taste

very balanced and very loughly too drink. 

Finish

Great finish nevertheless I have a decent bitterness on the tongue which is no catastrophe but at least I now have a winner if I compare it to the former Speyside 1973/2016 TWA Good Vibes as this was better in the end.

Comments

It is an outstanding Speyside dram! Not much else to say!

hs305
Connoisseur hs305 Note
21 Jun 2017 2:47 pm
hs305 gave this whisky 92 points

[April, 2017]  I had a tasting sip at the Limburg Whisky Fair and scored it with preliminary 92 points.  It is an extremely fruity and complex dram with no signs of over-aging.  Very quaffable for sure, and another great old Glenfarclas (what else?)...

There is no accounting for taste...
Vince'
Expert Junior Vince' Review note
13 Sep 2017 9:07 am
Vince' gave this whisky 95 points

Nase: Unheimlich komplex. Ich habe ein kleines Déjà-vu an das Whisky-Fässle 1973. Wieder ist auch hier ein Paket aus undefinierbaren exotischen Früchten mit wunderbar angenehm duftender Vanille und Jasmintee zu finden. Das ist wirklich betörend gut! Mit etwas tieferen Atemzügen wird das stolze Alter jedoch deutlicher: alte, leicht modrige Eiche, weinsäuerlich und herb. Diese Aromenschicht wird aber wunderbar von der immer noch erstaunlich Süßen Frucht/Blüten/Vanille-Note des Tropfens getragen. Die Vielschichtigkeit ist faszinierend und nach einer gewissen Zeit im Glas assoziiere ich so etwas wie Kirschmarmelade, Süße Minze mit kandierte Äpfel, Zimt, Karamell und Honig. Ich meine auch etwas Röstaromen zu vernehmen. Alle Aromen greifen wunderbar ineinander und holen sich gegenseitig ab. Wieder ein Aroma das ich ähnlich Besonders finde wie das Fässle. Süß-Fruchtig mit dennoch wunderbar duftenden Eichenaromen mit perfekt eingebundenem Alkohol.

Geschmack: Süß, geschmeidig und leicht prickelnd. Die Aromen der Nase sind in vollem Maße auch im Gaumen zu finden und so fassettenreich und intensiv, dass ich es kaum in Worte formulieren kann und eher vor mich hin grinse.

Anfangs wunderbar cremig, blumig, süß mit Vanille und Jasmin/Orangenblüten-Aromen und tropischen Früchten ohne aber übertrieben süß daherzukommen. Da passt alles.  Nach einer kurzen Zeit im Mund kommt eine weitere Fassette des Alters zum Vorschein: Eichenaromen von 43 Jahren Lagerzeit! Herbere Eichenaromen als beim Fässle sind zu vernehmen. Deutliche Geröstete, ja fast schon angebrannte Nüsse/Mandeln, Ledercouch, Tabak und etwas das mich Vorstellen lässt das es so schmecken könnte in eine Eichenschrankwand zu beißen. Weiterhin wird dieses Aromenspektrum von einer kühlenden Assoziation an Minze begleitet. Der Alkohol ist ebenfalls im Geschmack perfekt eingebunden und wärmt angenehm die Hals- und Rachenregion. Die angenehme süße zieht sich bis zum Abgang hinweg und verblasst dabei allmählig. Im Abgang bleibt eine gewisse Jasmin- und Minznote bestehen und auch die Eichenschrankwand mit einem Hauch an Vanille bleiben dezent erhalten.

Fazit: Kurzurlaub im Glas. Eindeutig und ohne Wenn und Aber. Wunderbar Komplex und vielschichtig im Aroma. Ein Aromenkonzert das sowohl in der Nase als auch im Gaumen vollkommen abliefert. Diese Kombination aus dieser cremigen Vanille kombiniert mit dem Korb aus tropischen Früchten als auch die komplexen Eichenaromen sind ein absolutes Highlight für mich.


Weighted Rate
95.4
Nose
96
Initial taste
96
Body
96
Finish
95
Price
94
Presentation
94
dram-drinker
Moderator dram-drinker Review note
02 Sep 2017 9:46 pm
dram-drinker gave this whisky 95 points
Weighted Rate
95
Nose
96
Initial taste
95
Body
96
Finish
94
Price
94
Presentation
94
EinSpatzUnterVielen
Expert Senior EinSpatzUnterVielen Review note
12 Aug 2017 12:00 pm
EinSpatzUnterVielen gave this whisky 92 points
Weighted Rate
92.4
Nose
95
Initial taste
93
Body
92
Finish
92
Price
87
Presentation
93
EinSpatzUnterVielen
Expert Senior EinSpatzUnterVielen Tasting note
09 Aug 2017 1:47 pm
EinSpatzUnterVielen gave this whisky 92 points
Color
Jonquiripe corn
Nose

sehr fruchtig, mit Äpfeln, Birnen, Mirabellen, Bananen, Vanille, Vollmilchschokolade, Minze, Leder, Süßholz, Malz

Taste

ölig-süß-würzig, brillanter spritziger Antritt mit viel Mandarine, Grapefruit, Espresso und bitterer Mandarinenschale, Äpfel, Aprikosen, Bittermandel, Leder, dunkle Schokolade, Malz, Muskat, Ingwer, Grand Marnier, Campari-Touch, sehr schön ausbalanciert

Finish

laang, süß-bitter wie Campari, Menthol, Lakritze, Banane, mit viel Muskat und Ingwer

Comments

Von allen getasteten 7x-er-Speysidern mein persönliches Schlusslicht wegen der Bitterkeit am Ende, wobei das "Schlusslicht" auf höchstem Niveau spielt.

Mr.Sandwich
Expert Senior Mr.Sandwich Tasting note
09 May 2017 4:26 pm
Mr.Sandwich gave this whisky 91 points
Color
Pale gold
Nose

Wunderschön fruchtig - exotische Früchte (Bananen / Mirabellen / Feigen) aber auch Gartenfrüchte (Apfel/Pflaume) mit einem sehr kleinen (optimalen) Schuss Säure. Kombiniert wird diese fruchtige Süße von Getreidenoten (Malz). Es fügen sich weiße Schokolade und etwas Vanille hinzu - abgerundet mit einer dezenten Würze.



Taste

Mittelschwerer Körper. Fruchtig, getreidig und würzig gleichermaßen. Super ausbalanciert und angenehm trinkbar. Kein dominierendes Holz, kein Brennen, keine Bitterkeit.



Finish

Lang und weich ; mild-fruchtig , süß-malzig mit etwas Menthol (Minze)



Comments

Hohe Qualität - die Reifung in Fino-Fässern verleiht eine besondere Raffinesse, wie sie nur selten zu finden ist.
In letzter Zeit sind einige Fino-Cask-Abfüllungen (deren Destillerie im Verborgenen liegt) mit hervorragender Qualität auf dem Markt erschienen.
Diese Abfüllung fällt etwas würziger und unspektakulärer aus und ist nicht ganz so fruchtig, wie z.B. der ´75er Asia Label von Sansibar.
Um welche Destillerie mag es sich handeln ? : Es gibt wenige Destillen, die imstande sind, auf ein großes Lager zurückgreifen zu können.  Tomintoul und Linkwood haben in den letzen 15 Jahren zahlreiche Abfüllungen mit guter Qualität auf den Markt gebracht. Die Meisten stammten jedoch aus dem Bourbonfass. Wenn überhaupt wurden nur vereinzelt Fino-Fässer verwendet. Bei Destillerien wie Longmorn und Glenfarclas sieht es schon anders aus. Sie besitzen ein großes Lager und es finden auch Fino-Casks Verwendung.

Meine Top drei dieser Reihe:

1: 1975  40Y Sansibar 50,6%
2: 1975  41Y Whisky-Doris
3: 1973 Chinese Theater Mask, Sansibar

helmutgw
Expert Senior helmutgw Tasting note
09 Sep 2017 9:15 pm
helmutgw gave this whisky 92 points
Color
Yellow gold
Nose

frisch, fruchtig, OBF - wow!

Wird immer besser, Weingummi

Taste

cremig, fruchtig, bitter, etwas Alkohol

Finish

lang, etwas zu bitter und alkoholisch

Comments

Am besten ist die Nase!

92 - 26.08.2017

helmutgw
aphex
Expert Senior aphex Note
06 Sep 2017 10:38 pm
aphex gave this whisky 92 points

Nose : Fruits, beeswax and precious woods. Peaches, apricots, passion fruits. Subtle and elegant. With aeration, light citrusy notes.

Mouth : Fruits and spices from the oak. Perfectly balanced. Lots of passion fruits and apricots again, bananas. Nice spicy touch on the tongue and wax coating the palate. Mint.

Finish : Long, fresh, fruity, waxy, spicy, minty and citrusy.


Fantastic nose and palate. Just too dangerously drinkable.

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login