Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Overall rating 15 votes 87.38
Category
Single Malt
Bottler
Anam na h-Alba (ANHA)
Bottling serie
The Angel's Share
Vintage
1996
Bottled
2017
Stated Age
20 years old
Casktype
Bourbon Barrel
Number of bottles
168
Strength
50.7 % Vol.
Size
700 ml
Added on
13 Mar 2017 7:13 am by Schmausel
UncoloredNon-chillfilteredCask StrengthSingle Cask Whisky

Average value

€ 95.00

one in wishlist

My 4 x 25 ratings

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

Average 4 x 25 rates

Nose 0
Taste 0
Finish 0
Balance 0

Tastingtags

2 Notes

Kaltduscher
Expert Senior Kaltduscher Tasting note
07 Apr 2017 8:31 pm
Kaltduscher gave this whisky 88 points
Color
Amber
Nose

Wow, das war ein schönes Fass! Im ersten Moment scheint man den Bourbon noch zu spüren, eine unfassbare Süße betört die Nase (Kellogg's Smacks!) und es zeigt sich die typische Klebstoffnote, die glücklicherweise aber schnell wieder verschwindet. Dahinter tropische Früchte. Haribo Pfirsiche. Weißer Pfeffer. Tannennadeln. Eichenwürze.

Taste

Würziger Antritt, die Eiche ist sofort präsent. Weißer Pfeffer. Danach wieder süßer werdend. Honig. Karamell. Pfirsiche.

Finish

Lang. Wieder weißer Pfeffer. Gesalzenes Karamell. Trocken werdend mit viel Eichenwürze.

Comments

Ein richtig toller Whisky!

schero
Expert Senior schero Tasting note
31 Mar 2017 9:00 am
schero gave this whisky 84 points
Color
Amontillad
Nose

Extrem viel Bourbon, da ist Popcorn, Lösungsmittel und jede Menge Honig, was sicher durch den Balvenie-Charakter noch bestärkt wird, hinten raus kommen ein paar gelbe Früchte hinzu, vielleicht so etwas wie Pfirsich, schnüffelt man lange genug am Bourbon vorbei, bekommt man irgendwann eine krasse Vanillenote um die Ohren gehauen

Taste

Am Zungenrand hat er richtig Kraft, im Zentrum der Zunge spürt man allerdings kaum etwas, da ist er wahnsinnig süß, hier kommen mir Karamellbonbons in den Sinn

Finish

Hier macht sich dann die Eiche breit, fast schon harzig süß klebt der Whisky fest

Comments

Interessant, aber zu Bourbon-lastig. Ich habe gehofft, dass nach 10 Jahren eher tropische Früchte zu erwarten sind. Nach denen muss man aber mit der Lupe suchen...

Trinker sind Weltretter My Collection

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login