Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Overall rating 81 votes 90.66
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Signatory Vintage (SV)
Bottling serie
Cask Strength Collection
Vintage
14.10.1988
Bottled
22.11.2016
Stated Age
28 years old
Casktype
Refill Sherry Butt
Casknumber
6843
Number of bottles
567
Strength
54.5 % Vol.
Size
700 ml
Added on
02 Mar 2017 7:43 am by maltaholic
UncoloredCask StrengthSingle Cask Whisky

Average value

€ 147,78

2 bottles available

Lowest price on Market: € 220,00

Buy in Market

220 × in collection

My 4 x 25 ratings

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

Average 4 x 25 rates

Nose 23
Taste 22
Finish 22
Balance 22

Tastingtags

19 Notes

WhiskySpring
Member Senior WhiskySpring Note
22 Apr 2017 11:06 pm
WhiskySpring gave this whisky 94 points

Dear Prodigy,

sorry, I doubt your rating. I doubt that you have really tasted this whisky.

I 101% disagree with your notes.

Kind regards
WhiskySpring

didi1893
Expert Senior didi1893 Tasting note
09 Jun 2017 8:49 pm
didi1893 gave this whisky 91 points
Color
Tawny
Nose

Kurz nach dem Einschenken strömt ein dezent modriges und muffiges Aroma aus dem Glas welches in den nächsten Sekunden von süßer Vollmilchschokolade und süßen, getrockneten Beeren verdrängt wird. Dunkles Sherryaroma kommt zum Vorschein und vermischt sich mit einem Hauch Kakaopulver und einer Prise Zimt. Immer wieder steigt eine sehr dezente Schwefelnote empor, die Kakaoaromen werden intensiver und getrocknete Orangenschalen fallen in cremige Zartbitterschokolade. Die Orangenaromen spielen mit altem Karamell und etwas süßer Vanille, ein Hauch von Cognac und bitterem Espresso heben sich aus dem Orangen-Karamell-Gemisch. Der Alkohol hält sich trotz 54,5% dezent im Hintergrund während sirupartige Schlieren an der Glaswand haften und zäh ins Glas zurück laufen. Das Zusammenspiel der vielschichtigen Nase und der optischen Erscheinung des Blair Athol im Glas regen meinen Speichelfluss massiv an.

Taste

Kakaopulver, dunkle Zartbitterschokolade und würzige Holzelemente explodieren beim ersten Schluck im Mund. Eine Prise Pfeffer verteilt sich im kompletten Mundbereich und regt wieder sofort massiv den Speichelfluss an. Cremig und süß verteilt sich langsam Vollmilchschokolade auf der Zunge, trocken und dezent herbe Holzaromen kommen zur Geltung, wieder liegt ein Hauch von Schwefel oder muffiger Moder dezent im Hintergrund. Die pfefferige Schärfe feuert dem Gaumen nun ein und ein trockenes und altes Walnussaroma vermischt sich mit dunkler Schokolade und altem Sherryaroma. Süße Beeren werden von heißem Espresso überbrüht, die dezente Schärfe kehrt zurück und lässt Perlen auf der Zunge tanzen. Wieder wandelt sich die Vollmilchschokolade in dunkle Zartbitterschokolade, die dunklen und getrockneten Orangenscheiben kommen wieder zum Vorschein. Das Wechselspiel der Aromen will nicht enden...

Finish

Cremige Süße liegt zu Beginn des Abgangs auf der Zunge, dezent herbe und trockene Holzaromen verströmen eine mollige Wärme. Hier und da kehrt die pfefferige Schärfe angenehm zurück, wieder vermengt sich Vollmilchschokolade mit dunklen aber süßen Früchten. Eine dezente Kaffeenote wird von einem Hauch Moder kurz unterbrochen bevor cremige Schokolade sich mit Haselnüssen vermischt und nie enden möchte.

Comments

Ein wahrlich alter und kraftvoller Malt. Vielschichtig und komplex überzeugt der Blair Athol auf ganzer Linie und macht Appetit auf mehr. Diese Abfüllung gefällt mir sehr gut und erhält heute von mir 91 Punkte! Ein toller Tropfen!

☆☆☆ Fassstarker Typ ☆ Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit bis dahin! ☆ Fassstarker Typ ☆☆☆
Hobbit
Expert Senior Hobbit Tasting note
27 May 2017 9:18 pm
Color
Tawny
Nose

tiefcremige Sherryaromen, Karamell und Schokolade in der ersten Nase, Butterscotch, Rosinen, matschige Pflaumen, Milchschokolade, etwas Marzipan, etwas Zimt, deutliche Schoko-Datteln, Zitronenabrieb, Saftorange, es entwickelt sich von den cremigen Noten hin zu Zitrusnoten, wundervoll süße Sherryfruchtigkeit macht sich breit, etwas Johannisbeere und Brombeere bis wieder die Schokolade zurück kommt, langsam kommen tiefere, ältere Aromen und Fasswürze dazu, Eiche, die Schokolade wird zu Kakaopulver, deutliche Bananen wie Bananenmilchshake.


Auch bei diesem Fass lohnt es sich, dem Whisky Zeit an der Luft zu geben. Kann man auch gut eine Stunde offen stehen lassen, es lohnt sich. Die Nase und vorallem die Sherryaromen entwickeln sich wunderbar.


In der zweiten Nase etwas mehr Holzaromen und Nussigkeit.


Taste

zunächst wundervoll süße Sherryaromen, Marzipan, Brombeeren, Kirschen, Schokolade, Honig, Eiche, Kakao, Holzbrett, Datteln, Rosinen, Karamell, Toffee, Orange, vieles von der Nase findet sich wieder, dazu bleibt er unbegreiflich mild und elegant zur Zunge. Kein Alkohol spürbar.


Finish

mit einer heftigen Schokolade und Kakaopulver leitet sich der Abgang ein. Es staubt regelrecht im Mund. Begleitet von dezentem Kaffee und Sherryfrüchten, Orangen sowie einem Hauch Minze. Mittellanger Abgang. Das cremige Mundgefühl bleibt noch lange erhalten


Comments

ein genialer wenn auch kein einfacher Malt! Er steht dem Schwesterfass #6854 in nichts nach. Ich habe selten Whiskys erlebt, die so viel Zeit im Glas benötigen und den Genießer dann so belohnen. Toll

www.Fassstark.de
Lorion
Expert Senior Lorion Tasting note
17 Oct 2017 3:04 pm
Lorion gave this whisky 88 points
Color
Burnished
Nose

Süß und exotisch fruchtig, Vanille mit Mango und Banane. Dazu etwas Würze, die bald wieder abnimmt. Hin und wieder spürt man den Alkohol, alles in allem aber sehr angenehm, es erinnert an Minze. Mango-Minze - tolle Kombination! Leder und vergorener Apfel kommt hinzu und mit Zeit (30 Minuten) die Nase wird komplexer - süßer und würziger, ledrig, schokoladig, Alkohol ist nicht mehr zu spüren. Der Sherry-Charakter kommt hin und wieder durch, bleibt aber dezent. Zimt! Ich rieche Zimt! Und dann - ich traue es mich kaum es zu benennen - Käse! Der Käse nimmt zu. Süß-würzig.


Taste

Süß zuerst, etwas prickelnd. Mango ist auch da, dann kommt aber schon rasch die würzige Eiche. Ledrig und herb verändert sie das Bild. Weitere Schlucke werden immer cremiger, samtiger und stets setzt nach einigen Sekunden erst die herbe, ledrige Seite ein.


Finish

Espresso und Ledersohle mit etwas Fruchtigkeit, die Süße ist zurück gegangen. Lang.


Comments

Unerwartet, den Sherry-Charakter muss man suchen. Aber sehr lecker und extrem vielschichtig. 88 Punkte!

Tom na Gruagaich
Expert Senior Tom na Gruagaich Tasting note
11 Oct 2017 11:49 pm
Tom na Gruagaich gave this whisky 90 points
Color
Tawny
Nose

viel Eiche, viel Sherry, viele Gewürze, ausgewogen zwischen Würze, Süße und herber Eiche. Schwarztee. Ebenso eine leichte Frische im Hintergrund. Eigentlich ähnlich dem 12er F&F, nur deutlich reifer und älter. Mit Wasser jedoch kommen Unmengen an Früchten zum Vorschein, die sich mit der Süße und der Eiche balgen.

Taste

Pfeffer, kräftig, etwas zu viel Alkohol, ein Hauch Schwefel, leicht modrig, Sherry, Eiche. Mit Wasser angenhem, eher süßlich, dann würzige, dem alter angemessene Eiche, nicht mehr modrig, eher rund und ein Hauch dunkler Schokolade.

Finish

Sherry, Eiche, dunkle Schokolade. Lang und angenehm.

Comments

ein toller Refill Sherry, so wie er sein sollte. Pur ein wenig ungestüm, mit Wasser sehr angenehm.

Michael
Prodigy
Expert Junior Prodigy Note
05 Oct 2017 7:53 pm
Prodigy gave this whisky 54 points

Whiskyspring and others


I am sorry if I made some people angry with my 54 points. I had it as a sample. It was dull, bitter and boring. And it was tasted blind. 
I never was a big Blair Athol fan and not really into the profile.
But as it was tasted blind, I dont think that would change the scoring.
Maybe the sample had a leakage - who knows.
Maybe I will get a chance to retaste.

jankes
Expert Senior jankes Review note
01 Aug 2017 3:38 pm
jankes gave this whisky 90 points
Weighted Rate
90.1
Nose
91
Initial taste
89
Body
90
Finish
90
Price
90
Presentation
91
Julia E S
Member Senior Julia E S Note
03 Jul 2017 10:37 am
Julia E S gave this whisky 93 points

Blair Athol 28 YO Signatory Vintage  54,4%

Man kann diesen Whisky ruhig eine dreiviertel bis eine Stunde stehen lassen. Dann lässt er sich super auch ohne Zugabe von Wasser trinken und entfaltet eine angenehme Intensität auf der Zunge.

Nase

In der Nase findet man etwas Walnuss, aber vor allem getrocknete und dunkle Früchte wie Feigen dunkle Kirschen und Datteln. Ein Assoziation von Zwetschkenknödel kommt hinzu. Das ganze umrahmt von Orangennoten. Das Holz geht von Sandelholz bis hin zu ein wenig Wandschrank. Dazu kommt noch eine schöne Ledernote.

Mund

Im Mund wiederholt sich das meiste Zwetschken Feigen Datteln und Orangen aber es kommen auch Brombeeren, Schwarzbeeren und etwas Karamell hinzu.

Abgang

Explosiv im Abgang! Es kommen Assoziationen von Tabak,Sandelholz, Walnuss, Leder und Wandschrank wieder. Aber auch fruchtige Aromen kommen von Zeit zu Zeit wieder.

Der Abgang ist lang. Der Whisky ist gekommen um zu bleiben. Jedenfalls ein sehr schöner aromatischer alter Whisky und preislich sehr in Ordnung. Das atmen lassen ist hierbei aber sehr wichtig.

kent
Member Junior kent Review note
28 Jun 2017 9:36 pm
kent gave this whisky 93 points
Weighted Rate
93.3
Nose
93
Initial taste
92
Body
94
Finish
94
Price
94
Presentation
93
kent
Member Junior kent Note
28 Jun 2017 9:25 pm
kent gave this whisky 93 points

Awsome stuff!

 Butterscotch, milk chocolate, dried fruit and a whiff of Sulphur, Wine Gum, ripe banana. The taste is a little Sharp and a tad bitter at first with leathery notes, followed by vanilla, salt and then butterscotch. Then for a short time overripe fruit. The finish is long and sweet but also a Little salt.

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login