Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Bowmore No. 1

Overall rating 14 votes 79.83
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Distillery Bottling
Bottled
2017
Casktype
First Fill Bourbon Casks
Strength
40.0 % Vol.
Size
700 ml
Label
Our No. 1 Malt
Barcode
5010496004494
Added on
19 Feb 2017 4:30 pm by maltaholic
Colored

My 4 x 25 ratings

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

Average 4 x 25 rates

Nose 20
Taste 20
Finish 20
Balance 20

Tastingtags

5 Notes

Marko_I
Connoisseur Marko_I Tasting note
10 Jun 2017 10:18 pm
Color
Amber
Nose

grasgrün, krautig, pflanzlich-bitter, Blumenschnitt, etwas Asche, Salz... Süße (Vanille, Karamell oder sowas) suche ich nahezu vergeblich - manchmal glaube ich, zwei Moleküle zu erschnuppern, die sind dann aber gliech wieder zwischen dem Grünzeug verschwunden

Taste

siehe oben - Grünzeug, bitter, Hände nach dem Unkrautjäten, Asche, Konservendose, dazu eine sanfte Karamellnote, die aber total verliert... irgendwie ölig, aber trotzdem verdammt dünn im Mund

Finish

warm, wenig und kurz Süße, mittelang Bitterkeit und etwas Schärfe

Comments

Wenn das die neue Nummer 1 ist, dann gute Nacht! Ich mag Bowmore und ich liebe knackige 1st-Fill-Bourbon-Abfüllungen, auf den hier habe ich mich nach dem sehr gelungenen Sherry-9er sehr gefreut, aber kannste vergessen. Von dem Bourbonfass merke ich so gut wie nix, Bowmore hätte ich ums Verrecken nicht erkannt, das Ganze erinnert eher an eine stark verdünnte Mischung aus (zu) jungem Laphroaig und Caol Ila... aschiger Unkrautspinat. (Und nö, das liegt nicht an meiner Tagesform - gestern schon probiert, selbes Ergebnis.)

"Every question I answer will only lead to another question", 'Mother', Lost S06E15
rottendon
Connoisseur rottendon Tasting note
23 May 2017 11:01 pm
rottendon gave this whisky 62 points
Color
Amber
Nose

Schräg, vulkanisierter Gummireifen, Kupplungsabrieb, Desinfektionsmittel, von hinten versucht auf Krampf eine Frucht sich anzuschleichen. Erwärmt Veilchen, ohne Ende. 

Taste

Zuerst gar nichts, wässrige Konsistenz, nach etwas Zeit kommen recht bittere Tannine, künstliche Süße und eine undefinierbare Gammeligkeit mit einer guten Prise Anis.

Finish

Fauliges Holz im Abgang, was langsam leicht süßer Asche Platz macht, die sich sanft auf die Zunge legt. Gottseidank ist der relativ kurz. 

Comments

Die süße Asche ist zwar nichts besonderes aber schön. Nur macht ein schöner Abgang noch keinen guten Whisky und so richtig schön ist ja auch der Abgang nicht. Für mich hat der mehr als nur ein paar Fehlnoten. An der Grenze zum Ausguss. 

Gruß von hier...
Ana Chronist
Expert Senior Ana Chronist Review note
27 Apr 2017 12:32 pm
Ana Chronist gave this whisky 79 points
Weighted Rate
79
Nose
81
Initial taste
78
Body
79
Finish
77
Price
80
Presentation
80
Wolv
Expert Senior Wolv Review note
27 Apr 2017 10:39 am
Wolv gave this whisky 79 points
Weighted Rate
79
Nose
81
Initial taste
79
Body
78
Finish
77
Price
81
Presentation
79
Daan Tje
Connoisseur Daan Tje Review note
15 Apr 2017 3:42 pm
Daan Tje gave this whisky 86 points
Weighted Rate
86.4
Nose
85
Initial taste
87
Body
86
Finish
87
Price
87
Presentation
87
My Collection

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login