Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Scotch Universe Voyager I - 231° U.4.1' 1886.2"TS

Overall rating 19 votes 85.88
Category
Blended Malt
Bottler
Scotch Universe (SU)
Bottled
2016
Stated Age
19 years old
Casktype
1st Fill Côte de Beaune Wine Barrique
Strength
52.9 % Vol.
Size
700 ml
Added on
08 Jan 2017 9:43 am by ted.striker
UncoloredNon-chillfilteredCask StrengthSingle Cask Whisky

Average value

€ 119,90

1 bottle available

Lowest price on Market: € 129,90

Buy in Market

2 × in wishlist

15 × in collection

My 4 x 25 ratings

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

Average 4 x 25 rates

Nose 0
Taste 0
Finish 0
Balance 0

Tastingtags

4 Notes

Fight65
Expert Senior Fight65 Review note
02 Apr 2017 4:42 pm
Fight65 gave this whisky 88 points

Schmeckt wie ein Bruichladdich aus einem Weinfass - herrlich!

Weighted Rate
88
Nose
88
Initial taste
89
Body
88
Finish
87
Price
88
Presentation
88
Kantenmechaniker
Expert Senior Kantenmechaniker Tasting note
19 Mar 2017 5:34 pm
Kantenmechaniker gave this whisky 85 points
Color
Deep copper
Nose

Der erste Eindruck ist fruchtig und nussig zugleich, reife rote Früchte, vergorene Himbeeren, ein schönes Rotweinaroma, dazu die Nussmischung, feuchter Tabak, mit 19 Jahren hat hier das Eichenfass auch schon gute Arbeit geleistet, die Holznoten sind unverkennbar, im Hintergrund frische Minze, die von der Fassstärke gut getragen wird, insgesamt eher säuerlich und reif, als süß, nach dem ersten Schluck ist der Geruch viel fruchtiger als beim ersten Verriechen, auch etwas Karamell und Kakao, und ein wenig Zimtstern, Wasser hilft nicht, wird insgesamt nur brickelnder und die Aromen weniger greifbar

Taste

intensiv, aber eher wässrig vom Mundgefühl her, Nusscreme, geröstete Nüsse, dahinter die Früchte, wieder säuerlich, die Röstaromen sind dominant, trockener werdend, viel Eiche, fast schon herb, Wasser tut ihm nicht gut, herber und es kommt auch etwas Schwefel hervor

Finish

sehr bitter und holzig, die Nüsse halten sich auch noch fest, sind aber von der Eiche überlagert, als würde man Traubenkerne kauen, mit der Zeit wird es angenehmer und am Ende bleiben dann ganz alleine die Nüsse, man muss aber etwas Geduld haben, dann kommt sogar nochmal etwas Fruchtigkeit dazu

Comments

Völlig ok, eine schöne Nase, vom Geschmack her auch ok, das bittere Intermezzo im Nachklang mach meinen Gesamteindruck etwas schlechter. Brauch und verträgt auch kein Wasser!

Edited on 11-11-2011 at 11:11 am
Kaltduscher
Expert Senior Kaltduscher Tasting note
14 Jan 2017 8:23 pm
Kaltduscher gave this whisky 86 points
Color
Deep copper
Nose

Sehr mild, der Alkohol ist sehr gut eingebunden. Sofort typische Rotwein-Aromen wie dunkle Beeren, Steinobst und Zartbitterschokolade. Etwas Zimt. Die Nase ist sehr süffig, der Malt zeigt nach der Reifedauer aber auch schon schöne Eichenaromen.

Taste

Eine volle Ladung Früchte! Pfirsiche. Aprikosen. Dunkle Kirschen. Pflaumen. Dazu kommt eine schöne Eichenwürze. Zartbitterschokolade. Etwas Pfeffer.

Finish

Lang. Schön würzig mit Pfeffer und viel Eiche. Trockener und bitterer Abgang mit Röstaromen.

Comments
MadScientist
Connoisseur MadScientist Review note
09 Jan 2017 12:56 am
MadScientist gave this whisky 85 points
Weighted Rate
84.8
Nose
87
Initial taste
83
Body
84
Finish
85
Price
82
Presentation
88

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login