Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Whiskybase

Octomore 10-year-old

Overall rating
89.00/100
votes
219

Tastingtags

37 Notes

Lorion
Expert Senior Lorion Tasting note
17 Oct 2017 2:48 pm
Lorion gave this whisky 90 points
Color
Pale gold
Nose

Betörende Süße - Karamell und Gummibärchen - umschmeichelt die Nase. Dazu aromatischer, warmer Rauch! Auf einmal kommt Vanille dazu. Sowas von intensiv! Der Rauch verschwindet teilweise ganz, kommt dann wieder. Apfel ist jetzt da, im Speckmantel ordentlich gegrillt. Noch immer extrem süß. Der Alkohol ist schon da, aber für 57% zahm. So komplex und toll kann ein junger Raucher sein! Ich bin begeistert. Malz kommt jetzt durch und etwas Kuhstall, ich fühle mich an Almen in den Alpen erinnert. Birne kommt dazu. Der Rauch ist im Hintergrund gefangen und begleitet alle anderen Aromen.

Nach dem ersten Schluck wird die Nase zum reinen cremigen Karamell, um nach einiger Zeit wieder zurückzufinden.


Taste

Auch hier - süß. Der Rauch kommt aber schneller und stärker durch. Ein cremiges, süßlich speckiges Mundgefühl. Es wird trockener mit der Zeit. Der zweite Schluck hat weniger Rauch, bringt dafür Kräuter, die die Süße wunderbar ergänzen. 


Finish

Lang und warm, süß mit aromatischen Räucheraromen.


Comments

Grandios! Wider Erwarten sein Geld wert. Wüsste nicht, welcher rauchige Whisky da mithalten kann! 90 Punkte, der erste stark rauchige Whisky, der bei mir die 90 knackt!

dRambo
Connoisseur dRambo Tasting note
30 Aug 2017 11:05 pm
dRambo gave this whisky 90 points
Color
Amber
Nose

süßer cremiger Vanillepudding mit karamellisierter Zimt&Zuckerkruste, etwas Nelke, Röstaromen, Birne, würzig kräuterige Eiche mit etwa Harz, Minze, eine säuerlich hefige Weisweinnote, zarter Rauch   

Taste

süß - würzig - intensiv - frisch Vanille, Limette, Zitruszesten, komplexe pfeffrige Eiche - überraschend schwacher Rauch mit etwas Aschearoma, etwas bitter - cremig

Finish

lang und intensiv - würzig, vanillig, prickelnd intensiv 

Comments

wesentlich weniger rauchig als ich es erwartet hätte - lecker

My Collection
Pollenflug
Expert Senior Pollenflug Tasting note
13 Jan 2017 8:35 am
Pollenflug gave this whisky 92 points
Color
Amber
Nose

Typischer Ocotmore-Rauch, der nach einigen Minuten etwas verfliegt und den Weg für einen üppig ausgestatteten Fruchtkorb ebnet. Kirschen, Heidelbeeren, Orangen, grüne Äpfel, etwas Zitrone und vanillige Noten kristallisieren sich allmählich heraus. Maritime Noten, wie eine leichte Salzigkeit und etwas geheimnisvoll Mineralisches, verfeinern das komplexe Aroma, welches auch nach 10-15 Minuten weitere Assoziationen hervorruft und die Vorfreude des Probierens ungemein steigert.

Taste

Extrem öliges Mundgefühl, schon fast cremig/buttrig, trotz des hohen, sehr gut eingebundenen, Alkoholgehalts von 57,3%. Der dominate Rauch setzt schnell ein, fruchtige Beeren, ein Hauch Vanille/Karamell, eine feine Eichenwürze und die salzigen, mineralisch-maritimen Noten akzentuieren dieses unglaublich schöne Geschmackserlebnis.

Finish

Sehr lang, der Rauch verabschiedet sich langsam und die fruchtigen Noten gewinnen mit einer angenehmen Portion Eichenwürze zunehmend die Oberhand. Stark!

Comments
www.tomtrinkt.de
ctu
Connoisseur ctu Tasting note
14 Feb 2018 8:51 am
ctu gave this whisky 89 points
Color
Amontillad
Nose

Peat and tar. Vanilla pudding. Herbals and spices. Mint, juniper and anise.

Taste

Creamy, sweet. Grilled citruses, vanilla, ash and camphor. Spicy oak.

Finish

Long, salty, bittersweet.

Comments

"Old" Octomore, too refined compared to other monsters, but this side is also nice for me.

markjedi1
Connoisseur markjedi1 Tasting note
19 Dec 2017 8:33 pm
markjedi1 gave this whisky 84 points
Color
Jonquiripe corn
Nose

The nose is hardly a peat bomb. Quite herbal with all kinds of spices though, like cardamom and anise. To be honest, it reminds me of a gin at first nosing! Sweet malt, citrus and something mentholated and even some nail polish remover. Finally some play-doh.

Taste

It is wonderfully creamy and very sweet, very powerful and spicy and immediately drying. Loads of citrus, ashes and some burnt liquorice. Not very peaty nor smoky, but utterly tarry.

Finish

The finish is medium long, mildly salty and shows some bitterness. Again I have to think of gin, albeit on steroids.

Comments

Octomore is a class apart, I’m sure we all agree. You can hardly compare it to anything else. And it certainly is special. Just not 175 EUR special.

Mark Dermul - Toshan Man
steinrich
Expert Senior steinrich Review note
28 Nov 2017 9:36 am
steinrich gave this whisky 90 points
Weighted Rate
90.1
Nose
91
Initial taste
90
Body
90
Finish
91
Price
87
Presentation
90
lapinbilly
Expert Junior lapinbilly Tasting note
05 Nov 2017 8:02 pm
Color
Pale straw
Nose

Le nez est sur la fumée et l'orge quelques traces de fleurs avec une bonne aération; Avec de l'eau la vanille et les épices, ce n'est pas du tout un nez typique d'octomore la tourbe est discrète et c'est une bonne surprise!

Taste

La bouche est tourbée, épicée du poivre, du réglisse, des fleurs un peu de sucre.

Finish

La finale est très longue sur une tourbe florale et légèrement épicée.

Comments

Un excellent Octomore.

Thermidor
Expert Senior Thermidor Tasting note
15 Oct 2017 1:11 pm
Thermidor gave this whisky 85 points
Color
Amber
Nose

Ammonium chloride, a tickly feeling on the nose marking the high ppm, some fairly aged-feeling oak for a 10yo, and an unusual white dessert wine note. Some dried barley. With water there's vanilla and tar. The empty glass smells of black cardamom seeds.

Taste

Sweet like current Laphroaig 10yo, but way peatier. An astringent but not tannic body. Water makes it oilier and cuts away the drying effect in my gums but sadly the body's still 'cold' and distant apart from the soot explosion.

Finish

The sweet tarry peat is strong, but it's somewhat flat otherwise.

Comments

Out of the two Octomores I've tried, I much prefer 06.1 Scottish Barley (89pts.) to this one, but Whiskybase average scores don't agree with me.

Gere
Expert Junior Gere Tasting note
17 Sep 2017 10:06 pm
Gere gave this whisky 93 points
Color
Pale gold
Nose

Anders als der 5 Jährigen Octomor. Der Rauch hat sich über die Jahre gelegt. Trotzdem zuerst Lagerfeuer und Rauchspeck danach kommt eine süsse Vanille Note dazu.

Taste

Auch im Gaumen zuerst Torfig dann kommt die Süsse von Vanille und Malz

Sehr schön ausgewogen

Finish

Was bleibt ist das torfige rauchige leicht und dezent. sehr angenehm.

Comments

Ein sehr harmonischer Whisky im Geschmack

Herrlich.

peatbogger
Specialist peatbogger Review note
14 Sep 2017 4:15 pm
peatbogger gave this whisky 85 points

There is a certain expectation in a bottle of Octomore.

This was a little disapointing, not to say it's bad, but my least favourit so far.

Weighted Rate
84.7
Nose
80
Initial taste
88
Body
85
Finish
88
Price
80
Presentation
85

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 

KVK: 60207205
VAT: NL853809112B01

Copyright © 2018


Forgot your password?

Login