Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Laphroaig Cairdeas

Overall rating 383 votes 87.56
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Distillery Bottling
Bottling serie
Feis Ile 2016
Bottled
2016
Casktype
Ex-Bourbon & Madeira Hogshead Finish
Strength
51.6 % Vol.
Size
700 ml 750 ml
Bottle code
L6126MB1 154 1156
Barcode
5010019638076
Bottled for
The Friends of Laphroaig
Added on
21 Mar 2016 7:24 am by mds51
UncoloredNon-chillfiltered

Tastingtags

69 Notes

ASWhisky
Expert Senior ASWhisky Tasting note
23 Apr 2017 4:15 pm
ASWhisky gave this whisky 89 points
Color
Amontillad
Nose

sofort ganz typisch Laphi
süßer Rauch und Jod
gelblich bis rosarote süßliche Frucht dahinter
rötlich süße Stachelbeere und Aprikose
deutlich Jodgeruch im Meeresschlamm mit Rauch
Sommergarten
staubig trockene Erde, Rosenblätter und Weihrauch

die Nase ist zart und edel mit schönen komplexen Notenkombinationen

Taste

der Antritt ist kühl
süßer Rauch auf der Zunge
er wird heiß
löst sich auf in zartfruchtigen Champagner mit Erdbeertouch und weißer Schokolade
plötzlich wieder Meeresschlamm mit Jod und Rauch


am Ende bleibt mir eine Erinnerung
Korianderschinken, Aprikosenfleisch und warmer Ziegenfrischkäse
dazu sollte ich ihn mal trinken
könnte toll sein

Finish

mittellang
am Gaumen bleibt die süße Champagner /Erdbeer Erinnerung
im Wechsel mit Meerschlamm, Jod und Rauch

Comments

ein gelungener Laphroaig
eine schöne durchgängige Linie
von der Farbe bis zum Abgang
vom Namen bis zum Geschmack
gehalten was er versprochen hat

89 von 100 Punkten
I touched the Sky 


unforgettable whisky takes you on a journey, gives you new dreams, awakens your forgotten dreams, moves you out of time.....
Archer
Connoisseur Archer Tasting note
08 Jul 2016 4:15 pm
Archer gave this whisky 91 points
Color
Auburn
Nose

In der Nase finden sich sofort die typischen Laphroaig-Noten ein: phenolischer Rauch, Torf, Seetang, Meersalz. Diese Noten bleiben lange erhalten, es dauert eine ganze Weile, bis die Nase das Raucharoma verarbeitet hat und es ignoriert. Dann, mit einem Mal, tauchen süße Bananen und Ananas auf, leicht angeräuchert. Über allem liegt noch der feine Rauch eines verlöschenden Lagerfeuers.

Taste

Der Antritt ist voluminös. Mundfüllend. Süßer Torf rollt über die Zunge. Kalte Asche, Meersalz, Algen - ein erkaltetes Lagerfeuer am Strand? Getrocknete und angeräucherte Orangenschalen vermischen sich sehr schön mit dem Geschmack der kalten Asche. Eingelegte Pfirsiche, die noch einmal kurz in einem Rauchfang hingen.

Finish

Der Abgang ist lang, fruchtig und aschig, aber kaum trocken werdend.

Comments

Das ist ein ganz wunderbarer Whisky. Eine ewig lange rauchige Nase. Diese tolle Verbindung aus kräftigem Torfrauch einerseits und Fruchtnoten andererseits auf der Zunge. Der Alkohol perfekt eingebunden. Super.

scuse me while I kiss the sky
schero
Expert Senior schero Note
27 Jun 2016 7:10 am
schero gave this whisky 91 points

Also mir schmeckt der diesjährige Cairdeas wahnsinnig gut. Der typische Laphroaig-Duft ist wunderbar mit den Madeira-Noten verwoben, was ein schönes Zusammenspiel aus rauhem schottischem Seearoma und tropischer Süße mit sich bringt. Auf der Zunge spürt man den Alkohol eigentlich überhaupt nicht und der weiche Alkohol des Laphroaig wird von Orangen umhüllt. Der Abgang ist dann endlich etwas rauchiger, wie es vielleicht einige schon vorher gerne gehabt hätten. Die Süße und der Rauch bleiben schön lange haften, was ein langes Vergnügen garantiert.

Trinker sind Weltretter My Collection
didi1893
Expert Senior didi1893 Tasting note
18 Jun 2016 9:15 pm
didi1893 gave this whisky 91 points
Color
Tawny
Nose

Diese Farbe ist wirklich für einen Laphroaig ungewöhnlich. Orangenfarbig mit einer rötlichen Nuance schimmert der Laphi im Glas. Langsam und ölig laufen die Tropfen nach dem Schwenken wieder ins Glas zurück. Der typische phenolische Laphroaig-Torf betört sofort die Nase. Überreife Früchte, Orangen und ein leichtes Bananenaroma vermischen sich mit dem angenehmen Torf. Süße spielt mit einem feinen Hauch Rauch, mineralische Noten wechseln sich mit einer Prise Salz ab. Die 51,6% Alkohol sind harmonisch eingebunden.

Taste

Sofort dominiert beim ersten Schluck süßer und fruchtiger Torf. Nach einem kurzen Moment ungewöhnlichen Laphroaig-Genusses schlägt plötzlich eine Kombination aus erdigem Torf, extremen Holznoten und scharfem Alkohol zu. Ein Feuer von Torf, Salz, Frucht und Schärfe brennt lange, aber sehr angenehm, in meinem Mund. Etwas Wasserzugabe lässt den Cairdeas harmonischer erscheinen. Süße Früchte drängen jetzt durch den feurigen Torf, wieder ein Hauch von Mandarinen oder Orangen. 

Finish

Der voluminöse und süße Torf dominiert den Abgang. Eine salzige Prise vermischt sich mit dem Torf und lässt diesen etwas schärfer erscheinen. Eine feine Rauchsäule steigt aus dem Abgang auf. Lang und wärmend verströmt der Abgang ein wunderbar torfiges Mundgefühl.

Comments

Ein wunderbarer und ungewöhnlicher Laphroaig. Die Süße und der Torf harmonieren perfekt. Dieser Cairdeas geht meiner Meinung nach schon in Richtung Octomore. Nach dem 2013er der bisher beste Cairdeas für mich! 

☆☆☆ Fassstarker Typ ☆ Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit bis dahin! ☆ Fassstarker Typ ☆☆☆
magic_slim
Connoisseur magic_slim Tasting note
20 Sep 2017 9:06 pm
magic_slim gave this whisky 81 points
Color
Amontillad
Nose

Color: Salmon

Sweet at first nosing, than dryer with lots of peat, smoke and brine. A whiff of vinegar in the background.

Taste

Powerful and bold, peaty, smoky and salty. The taste is somewhat strange, which is no surprise, because I do not like peated whiskies with wine finish. Reminds me of licorice with ashes in Lapsang Souchong and Madeira. A breathtaking mixture of smoke, chilli and pepper ... hot and spicy.

Finish

Sheer power, warming from deep inside. Strange aftertaste ... slightly bitter with licorice, madeira, peat and pepper.

Comments

Sorry, but I do not like the strong impact of the Madeira finish.

My travel blog https://angelstravelling.com My Market
ARDBERG
Connoisseur ARDBERG Review note
28 Aug 2017 7:00 pm
ARDBERG gave this whisky 89 points
Weighted Rate
89.2
Nose
89
Initial taste
90
Body
90
Finish
88
Price
89
Presentation
89
Schubi2305
Member Senior Schubi2305 Review note
27 Aug 2017 7:39 pm
Schubi2305 gave this whisky 86 points
Weighted Rate
85.8
Nose
84
Initial taste
90
Body
79
Finish
88
Price
86
Presentation
90
malthead-1984
Expert Junior malthead-1984 Review note
09 Aug 2017 9:43 pm
malthead-1984 gave this whisky 87 points
Weighted Rate
86.8
Nose
93
Initial taste
86
Body
84
Finish
87
Price
83
Presentation
85
malthead-1984
Expert Junior malthead-1984 Tasting note
09 Aug 2017 9:12 pm
malthead-1984 gave this whisky 87 points
Color
Pale straw
Nose

Schöner kalter phenolischer Rauch wie man ihn von laphi kennt liegt über allem. Dann sehr süße fruchtige noten nach birne, intesiver banane und etwas trauben. noch ein paar Minuten gesellt sich der jod und seetang unter die banane. interessante Nase und auch bei diesem vom alkohol keine spur.

Taste

zart ölig verteilt er sich auf der Zunge. ein vorsichtiger Chilicatch entwickelt sich und bindet sich in die cremige verblassende banane ein. florale Aromen schwirren über die Zunge. Den Geschmack finde ich nicht sehr intensiv.

Finish

Der Abgang hat wieder das kalte Lagerfeuer und eine leicht bittere Holznote die dem ganzen die Fülle gibt. mittellang

Comments

Im Glas ist er sehr schön anzusehen durch die öliger schlieren, die Nase überzeugt mich mit bisher noch nicht gekannten kombination. Im Geschmack und Abgang lässt er für mich etwas nach. schöner Laphi mit mMn ungewohnt wenig Rauch. 

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login