Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Glenfarclas 1991

Overall rating 48 votes 87.46
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Distillery Bottling
Bottling serie
Christmas Edition
Vintage
05.12.1991
Bottled
10.2015
Stated Age
23 years old
Casktype
Oloroso Sherry Casks
Casknumber
10276-77,10283,10285
Number of bottles
1200
Strength
46.0 % Vol.
Size
700 ml
Bottle code
L 29 10 15 3 08:26 BB
Barcode
5018066150138
Bottled for
Hanseatische Weinhandelsgesellschaft
Market
de Germany
Added on
25 Nov 2015 6:31 pm by bonsai75
UncoloredNon-chillfiltered

Average value

€ 96,17

1 bottle available

Lowest price on Market: € 125,00

Buy in Market

My 4 x 25 ratings

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

Average 4 x 25 rates

Nose 22
Taste 22
Finish 22
Balance 22

Tastingtags

12 Notes

JürgenWhisky
Member Senior JürgenWhisky Review note
05 Aug 2017 11:31 pm
JürgenWhisky gave this whisky 88 points
Weighted Rate
87.8
Nose
88
Initial taste
88
Body
88
Finish
87
Price
88
Presentation
88
hs305
Connoisseur hs305 Note
04 Jul 2017 10:29 am
hs305 gave this whisky 87 points

[February, 2016]  Together with friends I emptied bottle no. 1131 that I bought for 81 Euro in February, 2016.

In my old rating system (ten scales that translate into WB points: 50 - 66 - 75 - 80 - 82,5 - 85 - 87,5 - 90 - 92,5 - 95) I scored it 87,5.  I took no notes.

There is no accounting for taste...
Vince'
Expert Junior Vince' Review note
06 Jun 2017 10:25 pm
Vince' gave this whisky 89 points

Farbe: Sattes Gold

Nase: Nussig, fruchtig-süßes Obst, etwas Rosinen und ein dezentes Eichenaroma liegt im Hintergrund. Erinnert an einen Kandierten Apfel mit Zimt. Weinartige Fruchtsäure gepaart mich Eiche steigen aus dem Glas und lässen mich total an Pulmoll Kirsche denken. Richtig herbe-holzige Noten sind nur dezent zu vernehmen. Das Aroma ist dominiert von einer fruchtigen Süße mit einem Hauch parfümierter Vanille. Mit mehr Sauerstoff kommen vermehrt Kräuter, leicht Bittermandel und eine angenehme Sauerkirsche hinzu.

Geschmack: Süß, fast wie Kandiszucker im ersten Moment und ein länger anhaltendes Prickeln im Mundraum. Die Süße bleibt lange präsent und erinnert ebenfalls an Süßkirschen, süßer Apfel und Trauben. Der Abgang ist zartbitter und süßlich zugleich aber die Frucht verschwindet relativ schnell und eine Art Restsüße bleibt bestehen. Walnuss mit Orangenschalen bleiben im Abgang präsent.

Fazit: Ein Sherry Monster ist er nicht, aber ausbalanciert und angenehm kommt er daher. Etwas mehr säuerliche Frucht hätte ihm meiner Meinung nach ganz gut gestanden. Dennoch ein leckerer Malt.


Weighted Rate
88.6
Nose
89
Initial taste
88
Body
88
Finish
88
Price
90
Presentation
90
11insomnium
Member Senior 11insomnium Note
15 Apr 2017 9:17 pm
11insomnium gave this whisky 82 points

Nosing: Fruchtig, frisch, milde Süße, etwas Eiche und Würze, leicht und zurückhaltend, etwas blumig mit Sherry, leichte Honignote

Tasting: Kräftig, fruchtig, frisch, alkoholisch, im Abgang Haselnuss

Mit Wasser: Fruchtiger, Birne

Kommentar: 05.12.91 - 29.10.15, sehr leicht für knapp 24 Jahre - vermutlich refill Sherry. Wirkt jünger als er ist. Etwas sprittiger als Glenfarclas 25.

My Collection
didi1893
Expert Senior didi1893 Tasting note
12 Apr 2017 10:17 pm
didi1893 gave this whisky 88 points
Color
Amber
Nose

Blindverkostung: Dezente Sherryaromen steigen aus dem Glas, ölige Schlieren bleiben an der Glaswand haften. Orangearomen vermischen sich mit der dezent fruchtigen Nase, leichte Röstaromen und ein Hauch Aprikose oder Pfirsich kommt hinzu. Ein stumpfe hölzerne Note dringt durch die süßer werdenden Orangenscheiben, der Alkohol ist sehr harmonisch eingebunden. Eine leichte Fehlnote (irgendwie mineralisch) liegt in der Luft, ich behaupte mal das ist die eigenartige Holznote. Ansonsten dominieren dezente und süße Beeren und Orangen welche immer intensiver werden.

Taste

Kurz blitzt beim ersten Schluck ein fruchtiges Aroma auf, dann stellt sich schnell eine würzige und intensive Holznote ein. Ein Hauch von intensiver Eiche, dann wird die hölzerne Note bitter und herb. Leicht säuerliche Fruchtaromen blitzen auf, ein Hauch von Schwefel kommt auf. Der Schwefel wird intensiver aber nicht unangenehm, herbe Walnussaromen entstehen. Leicht cremig und würzig, dann entsteht ein Hauch von Möbelpolitur. Die Früchte kehren zurück, Orangenschalenabrieb und getrocknete Beeren steigen aus der würzigen Holznote.

Finish

Herb und würzig startet der Abgang. Hölzerne Elemente spielen mit dunklen Fruchtaromen, ein Hauch dunkle Schokolade und etwas Espressopulver verteilen sich auf der Zunge. Wieder dezenter Schwefel und intensiver werdende Walnussaromen. Lange klingen diese Aromen nach und bleiben herb und fein bitter in Erinnerung.

Comments

Die Nase ist anfangs sehr dezent und wird nach ein paar Minuten fruchtiger. Eine undefinierbare "Fehlnote" liegt über der Nase. Im Geschmack und Abgang dominieren herbe Holztöne, die Frucht kehrt wieder zurück. Ein leckerer Malt, gefällt mir.

☆☆☆ Fassstarker Typ ☆ Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit bis dahin! ☆ Fassstarker Typ ☆☆☆
dRambo
Expert Senior dRambo Review note
12 Mar 2017 4:14 pm
dRambo gave this whisky 89 points

Nase:Waldhonig, Vanille, frische kräftige Eiche, Sägemehl, Apfel mit Zimt, zart rote Früchte, die Nase wird immer besser mit der Zeit, nachdem ersten Schluck findet man mit etwas Abstand vom Glas einen wundervollen Obstkorb, näher dran wartet die Eiche

Geschmack: Sherry trifft prickelnd frische Eiche, kräftig aromatische Eichenaromen und ein anhaltendes Prickeln auf der Zunge wie ich es sonst von virgin Oak kenne, aber ohne deren Klebernoten, die Sherrytöne sind eher im Hintergrund, geben einen voluminösen Körper mit Trauben, der Alkoholgehalt, die Komplexität und das Mundgefühl erzählen von seinem hohen Alter, gleichzeitig prickelt die Eiche aber so frisch im Wechsel mit den weniger dominanten Sherrynoten, der Sherry ist immer da, aber nie im Vordergrund. Der Abgang ist lang, wärmend, prickelnd und fordert zum Nachschenken auf.  

Fazit:Kein Sherrymonster, ein interessanter gut balancierter Malt der für mich ein ganzes Stück kräftiger als die Standardrange daherkommt.  
Weighted Rate
89.4
Nose
89
Initial taste
89
Body
89
Finish
90
Price
90
Presentation
90
My Collection
Scott-Scotch
Member Senior Scott-Scotch Review note
25 Feb 2017 12:47 pm
Scott-Scotch gave this whisky 93 points
Weighted Rate
92.5
Nose
93
Initial taste
91
Body
93
Finish
93
Price
93
Presentation
92
lincolnimp
Connoisseur lincolnimp Review note
25 Jan 2017 9:27 pm
lincolnimp gave this whisky 89 points
Weighted Rate
89
Nose
88
Initial taste
87
Body
90
Finish
92
Price
88
Presentation
88
lincolnimp
Connoisseur lincolnimp Tasting note
25 Jan 2017 9:35 pm
lincolnimp gave this whisky 89 points
Color
Russetmuscat
Nose

Delicate and fragrant nose on soft caramels, waffles, golden syrup, then there are a few cider vinegar notes which I was not expecting.

Taste
Nice assertive mouthfeel on bitter fruit peels of apple and plum then some lemon notes , tart blackcurrant and perhaps some gooseberry.
Quite tart at first but then some caramel sweet notes take over.The black currant notes subside but the apple and plum remain and the sweetness becomes dominant.
Finish

Good medium length with a vibrant sweetness to the finish.

Comments

Very good, 2nd fill I would guess by the colour, just the sort of Glenfarclas I like, the sherry does not dominate and lets the profile shine through.

kot1803
Expert Senior kot1803 Review note
14 Jul 2016 12:46 pm
kot1803 gave this whisky 89 points
Weighted Rate
88.7
Nose
88
Initial taste
88
Body
89
Finish
90
Price
88
Presentation
89
My Collection My Market

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login