Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Whiskybase

Octomore Edition 07.2 / 208

Overall rating
87.23/100
votes
416
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Distillery Bottling
Bottling serie
Ochdamh-mòr 208 PPM
Bottled
2015
Stated Age
05 years old
Casktype
American Oak + Rhône Syrah Wine Casks
Strength
58.5 % Vol.
Size
700 ml
Barcode
5055807403108
Bottled for
Travel Retail Exclusive
Added on
16 Jan 2015 5:37 pm by reo31
UncoloredNon-chillfilteredCask Strength

Average value

€ 161,75

Tastingtags

74 Notes

WhiskyNutcase
Member Senior WhiskyNutcase Tasting note
12 Feb 2018 12:50 am
WhiskyNutcase gave this whisky 90 points
Color
Pale straw
Nose

Wonderfully light, not pungent at all - amazingly this 208ppm whisky doesn't hit you in the face with peat at all. Fresh, fruity, then smoke.

Taste

From the get go, it's clear that this 5 year old is holding up quite well to the peat. The peat is soft, adding a layer to a great and fruity whisky. If only this whisky had a little more age to it...

Finish

Long and lingering. It stays with you a long time, going from fresh fruits to candycane, honey, vanilla and caramel and fading in smoke. 

Comments

What a dram. This is arguably the best Octomore that I've tasted (so far);

If I know I'm going crazy, I must not be insane (Megadeth). My Collection But who will save the sane? (Type O Negative)
didi1893
Expert Senior didi1893 Tasting note
13 Dec 2015 9:23 pm
didi1893 gave this whisky 90 points
Color
Pale straw
Nose

Feiner malziger Torf quillt aus dem Glas. Eine erstaunliche Frische und Frucht ist deutlich wahrnehmbar. Eine feine Rauchnote kämpft gegen den Torf und verliert deutlich. Wieder diese leichte Frucht. Diese Frucht ist kurz da, dann wieder nur süßer malziger Torf.

Taste

Sofort schlägt mir hefiger rauchiger Torf entgegen. Kurz kommt etwas Frucht zum Vorschein bevor der hohe Alkoholgehalt den Gaumen betäubt. Nach Zugabe von etwas Wasser entwickelt sich beim zweiten Schluck ein wunderbar torfiges Aroma. Eine dezente Rauchnote liegt über dem Torf. Eine erstaunliche Fruchtigkeit kämpft sich durch den Torf und verwandelt den Torf in ein unglaublich weiches Torfaroma.

Finish

Wie kann es anders sein, erst einmal nur dieser fruchtige Torf. Langsam gesellt sich etwas Rauch dazu. Der Abgang ist erstaunlich kurz und frisch. Eigentlich ist der Abgang schon lang, wobei die fruchtige Frische den Torf des Abgangs relativ schnell neutralisiert.

Comments

Wow, was für ein Ding. Dieser Octomore ist im Vergleich zum Octomore 06.1 / 167 erstaunlich weich und fruchtig. Natürlich extrem viel malziges Torf, aber diese fruchtige Frische macht diesen Octomore zu etwas Besonderem. Gefällt mir super!

☆☆☆ Fassstarker Typ ☆ Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - aber es ist eine schöne Zeit bis dahin! ☆ Fassstarker Typ ☆☆☆
Jambon
Member Senior Jambon Note
30 Apr 2018 7:12 pm
Jambon gave this whisky 85 points

Lots of peat. Gets better after a while. Great long finish.

helmutgw
Expert Senior helmutgw Tasting note
11 Apr 2018 2:07 pm
helmutgw gave this whisky 81 points
Color
Pale gold
Nose

wenig Alkohol, würzig: Sellerie? Maggi?

Taste

leichter Körper, wenig Alkohol, gute Würze

Finish

lang, s.o., die Würzigkeit kommt, doch auch der Alkohol

Comments

+H2O: wird rund, Alkohol eingebunden.


04.04.2018  81

helmutgw
ARDBERG
Connoisseur ARDBERG Review note
05 Apr 2018 1:05 am
ARDBERG gave this whisky 76 points

My least favourite Octomore. Ugly Syrah.

Weighted Rate
81.7
Nose
85
Initial taste
83
Body
82
Finish
80
Price
75
Presentation
82
kaasklop
Expert Junior kaasklop Review note
02 Apr 2018 9:33 am
kaasklop gave this whisky 86 points
Weighted Rate
86.1
Nose
85
Initial taste
86
Body
88
Finish
86
Price
83
Presentation
88
dRambo
Connoisseur dRambo Tasting note
20 Mar 2018 12:49 am
Color
Gin clear
Nose

süß mit extrem viel Zimt und Nelke - Minze, Vanille, Früchte, dezenter Rauch, staubig - erinnert mich in der Nase extrem an einen Springbank

Taste

süß, Zitronenbonbons, Geleebananen, Schokolade, Rauch, Salz, säuerlich, Pfeffer, Gewürze

Finish
Comments
My Collection
Whiskybayer
Member Senior Whiskybayer Review note
01 Feb 2018 8:02 am
Whiskybayer gave this whisky 90 points

Aroma: Voller Rauch (war klar), dann rote Beeren. Aprikose, Kirschen und Zimt mit etwas Erde

Geschmack: Ölig, Süß, fruchtig (Kirsch und Trauben) und voll rauchig. Typisch Octomore!!!

Abgang: Rauchig mit roten Früchten. Vanille und Eiche

Fazit: Geiles Teil zum Top Preis 2018!! Für mich jetzt der beste Octomore (hab den 6.1, 6.2, 7.1, 8.1 und 8.2 bis jetzt probiert)

Weighted Rate
89.8
Nose
89
Initial taste
89
Body
89
Finish
90
Price
90
Presentation
94
M@lt M@n
Member Senior M@lt M@n Review note
28 Jan 2018 12:11 pm
M@lt M@n gave this whisky 86 points

Ein komplexer, rauchiger Whisky mit langem Abgang. Kann gut einige Tropfen Wasser vertragen.

Man merkt ihm sein junges Alter überhaupt nicht an.

Weighted Rate
85.7
Nose
90
Initial taste
85
Body
86
Finish
90
Price
75
Presentation
80
pianoman
Connoisseur pianoman Tasting note
27 Jan 2018 9:00 pm
pianoman gave this whisky 84 points
Color
Pale gold
Nose

Beginnt etwas verschlossen, aber auch beißend. Angeschmortes Plastik, nasse Wandfarbe, Terpentin, Desinfektionsmittel. Dahinter eingelegte Zitronen und etwas Salz. Kuhmilch, Heu, Kamillentee.

Taste

Ölig und würzig. Holzasche, Pfeffer, verbrannte Früchte, Zitronenbonbons, etwas Honig. Nougat, dunkle Schokolade. Mittellang.

Finish
Comments

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 

KVK: 60207205
VAT: NL853809112B01

Copyright © 2018


Forgot your password?

Login