Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Whiskybase

Glendronach 15-year-old

Overall rating
86.04/100
votes
243
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Distillery Bottling
Bottling serie
100% Matured in Sherry Casks
Bottled
2003
Stated Age
15 years old
Casktype
Sherry Casks
Strength
40.0 % Vol.
Size
700 ml 700 ml 700 ml 700 ml 700 ml 700 ml 700 ml 700 ml 700 ml 700 ml 750 ml 1000 ml
Bottle code
LK94408
Barcode
5010093562014
Added on
21 Aug 2008 10:44 pm

Member rates

786 × in collection

Average 4 x 25 rates

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

All versions

Category Rating
Nose
21
Taste
21
Finish
20
Balance
21

Tastingtags

38 Notes

whiskyandco
Expert Senior whiskyandco Note
14 Jan 2018 11:09 am
whiskyandco gave this whisky 79 points
dRambo
Connoisseur dRambo Review note
23 Dec 2017 1:41 am
dRambo gave this whisky 87 points
Weighted Rate
86.8
Nose
89
Initial taste
86
Body
86
Finish
86
Price
86
Presentation
88
My Collection
dRambo
Connoisseur dRambo Tasting note
23 Dec 2017 12:54 am
dRambo gave this whisky 87 points
Color
Amontillad
Nose

eingeweckte Erdbeeren, Pappkarton, saure Gurkenwasser, staubiger Dachboden, Kirschmarmelade, ungeschälte Mandeln, milder Tabak, Honig, alter Lederjacke, Rosenwasser, Orangensaft, Geranienlaub, zurückhaltende aber extrem dichte Nase, erinnert mich etwas an Refill und alte Blends (könnte auch einen Grain Anteil enthalten - rein vom Aromenprofil) 

Taste

Erdbeermarmelade, Minze, Schnupftabak, Rosenwasser, Eiche, Muskat, Möbelpolitur, palmenwachs Schuhcreme, Leder, Zedernholz,   Rasierschaum, Schokolade

Finish

sehr mild und weich - es braucht schon mehr als einen Schluck um einen spürbaren Abgang zu generieren- dann ist er schmeichelnd und mittlang

Comments

interessant wie anders moderne Abfüllungen ausfallen - in diesem Fall würde ich nicht mal sage, dass früher alles Besser war. Anders, aber nicht besser. Schmeckt voll retro - die Nase gefällt mir am Besten.

My Collection
ctu
Connoisseur ctu Tasting note
05 Nov 2017 11:01 am
ctu gave this whisky 86 points
Color
Mahogany
Nose

Old sherry, rum raisin, prune, antique skin, caramel, vegetables and a touch of spicy oak.

Taste

It's completely different from the nose. Bigger oak and malt, but thinner than the strong smell. Few fruits, dark chocolate, vegetables, negro candy and bitter herbals.

Finish

Medium length, bittersweet.

Comments

An interesting old Glendronach. It's very powerful on the nose, after all it's not bad, I just wouldn't have expected this on the taste. But there is a completely different flavor than the later 15yo Revival version!

Vince'
Expert Junior Vince' Review note
02 Jul 2017 11:18 pm
Vince' gave this whisky 89 points

Nase: Mein erster Gedanke: Walnusseis auf Milchbasis, dazu eine säuerlich alte würzige Sherry Note (Die mich wie fast immer etwas an Liebstöckel erinnert). Nach etwas Zeit im Glas lassen sich auch die herben Eichenaromen identifizieren, die mich langer abgestandener Schwarztee mit etwas Minze, Tabak und Leder assoziieren lassen. Der Alkohol ist in keinem Maße präsent, wundert bei 40% vol. aber auch nicht. Aber schwach wird das Aroma aufgrund des Alkohols auch nicht. Er ist ein Schmeichler und hat von allem Etwas, Nichts sticht total heraus. Mit mehr Sauerstoff verschwindet die Walnusseis Note; erdige Holztöne und alter weinartig, würziger säuerlicher Sherry gehen Hand in Hand. Zwischendurch blitzt immer etwas Zartbitterschokolade und Nussnougat aus den Aromen heraus. Nase gefällt mir schon mal sehr gut!

Geschmack: Weich, alt und verdammt würzig kommt er im ersten Schluck rüber. Kaum süß und auch relativ wenig Säure, aber herrlich viel alter Sherry der mich an alte Ledercouch, Tabak, Schwarztee und Kakao erinnert. Perfektes Mundgefühl und genau mein Fall. Er wirkt im Geschmack generell älter als er ist. Ich denke dennoch 43% bzw. 46% vol. hätten ihm noch etwas besser gestanden.

Auch der zweite Schluck besticht mit keinem Alkoholprickeln, ein Ansatz von Säure blitz ab und zu durch, kann sich aber nicht gegen starken Würzigkeit des Tropfens durchsetzen. Der Abgang ist Zartbitter und langanhaltend würzig und geht wieder in Kakao über. Der Abgang ist mittellang würde ich sagen. Generell sind die Aromen genau mein Fall, aber 40% sind etwas schwach.

Fazit: Lecker. Mehr kann ich dazu kaum sagen. Etwas schwach auf der Brust aufgrund der 40% vol., aber dennoch genau die Aromen die ich mir erhofft habe. Wäre er jetzt nicht so abartig teuer, würde ich mir möglicherweise eine Flasche besorgen.


Weighted Rate
88.5
Nose
89
Initial taste
88
Body
88
Finish
89
Price
85
Presentation
92
Allandale
Connoisseur Allandale Tasting note
28 Jun 2017 7:24 pm
Allandale gave this whisky 86 points
Color
Amber
Nose

Sweet, raisiny, sherry, balanced by polished oak and sweetish, fragrant peat smoke.

Taste

Oaky, Dry maltiness. Crunchy toffee. Buttery.

Finish

Liquorice-toffe, sherry notes.

Comments

A rich and smooth body.

Mimoo21
Member Senior Mimoo21 Review note
22 Apr 2017 11:01 am
Mimoo21 gave this whisky 82 points
Weighted Rate
82
Nose
90
Initial taste
85
Body
80
Finish
80
Price
75
Presentation
75
Arno Pelgrim
Expert Senior Arno Pelgrim Review note
29 Dec 2016 8:54 am
Arno Pelgrim gave this whisky 86 points
Weighted Rate
85.9
Nose
87
Initial taste
88
Body
84
Finish
87
Price
81
Presentation
86
Sir Ardbeg
Expert Senior Sir Ardbeg Note
21 Dec 2016 9:36 am
Sir Ardbeg gave this whisky 84 points

Mit großen Schlucken gut trinkbar, anderenfalls zu leicht.

helmutgw
Expert Senior helmutgw Review note
20 Dec 2016 6:50 pm
helmutgw gave this whisky 74 points

F: dunkelgold, leichter Grünstich

N: sehr schwach und zurückaltend, Sherry, Früchte, etwas Schwefel?

G: Körper zu leicht, Geschmack zu flüchtig - da kommt ja ganz wenig rüber.

A: alkoholisch bei nur schwach ausgeprägten Geschmackseindrücken.

verträgt kein Wasser

zweiter Versuch mit "großen Schlucken":

G: Sherry intensiver, kommt besser - aber immer noch viel zu leicht und nicht gerade interessant

N: lang - süß - Sherry, Lakritz?



Weighted Rate
73.8
Nose
70
Initial taste
79
Body
65
Finish
80
Price
75
Presentation
75
helmutgw

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 

KVK: 60207205
VAT: NL853809112B01

Copyright © 2018


Forgot your password?

Login