Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Whiskybase

Linkwood 15-year-old GM

Overall rating
85.14/100
votes
201
Category
Single Malt
Distillery
Bottler
Gordon & MacPhail (GM)
Bottling serie
Licensed Bottling
Bottled
05.11.2015
Stated Age
15 years old
Casktype
Sherry Cask
Strength
43.0 % Vol.
Size
50 ml 350 ml 700 ml 700 ml 700 ml 700 ml 700 ml
Bottle code
05/11/15 151601
Barcode
5020613493322
Added on
03 Aug 2011 11:27 am
UncoloredNon-chillfiltered

Average value

€ 62,67

201 × member ratings

387 × in collection

Average 4 x 25 rates

Nose
1
Taste
1
Finish
1
Balance
1

All versions

Category Rating
Nose
22
Taste
22
Finish
21
Balance
22

Tastingtags

36 Notes

Pollenflug
Expert Senior Pollenflug Tasting note
21 Mar 2018 5:47 pm
Pollenflug gave this whisky 86 points
Color
Amber
Nose

Die erste Nase des Linkwoods ist mit stattlichen Sherrynoten gespickt. Viele rote Früchte, darunter vor allem Kirschen und Himbeeren, Mandarinen, reichlich Orangenmarmelade, Anklänge von Karamell und etwas Malz strömen aus meinen Glas. Im Verlaufe des Nosings wird das Aroma ein wenig frischer, süßer und facettenreicher. Frisch geschnittene Äpfel, Marzipan, Schokolade und feine Eichenholznoten folgen. Der Alkohol (43%) ist sehr gut eingebunden.

Taste

Die Textur des 15-jährigen Linkwood ist angenehm ölig und weich. Der Antritt ist vollmundig und kräftig. Eine Prise frisch gemahlenen Pfeffers tänzelt kurzzeitig auf der Zungenspitze, ehe klassische Sherryaromen mit einer schönen Süße den Gaumen fluten. Rote Beeren, Rosinen, Pflaumen, dunkler Honig, Karamell, reichlich Orangenmarmelade, ein Hauch von Pfirsich, Zartbitterschokolade, Nüsse, gebrannte Mandeln, Nelken und alte Eichenholznoten vervollständigen die aromatische Vielfalt. Durchaus komplex, harmonisch und elegant. Am Gaumen entsteht bereits eine dezente Bitterkeit.

Finish

Mittellang, süß-würzig und sherrybetont. Helle und dunkle Früchte blitzen mit einer schönen Restsüße und lebhaften Fruchtigkeit auf. Orangenmarmelade, dunkler Honig, Zartbitterschokolade, Walnüsse und Mandeln lassen den Linkwood mit schönen Eichenholznoten langsam ausklingen. Am Gaumen verbleibt eine leichte Trockenheit und Bitterkeit.

Comments

Fazit und Bilder auf: https://tomtrinkt.de

www.tomtrinkt.de
Pvb
Member Senior Pvb Note
19 Mar 2018 10:52 pm
Pvb gave this whisky 81 points

Alles is subtiel aan deze whisky. De geur licht fruitig; de smaak verfijnd en enigszins hout; afdronk zacht en redelijk lang. 

gostev
Newbie gostev Review note
11 Mar 2018 10:38 am
gostev gave this whisky 89 points

Where is the line between a sherry and a whisky? Linkwood 15 is married to Oloroso sherry and this alliance is vivid.

Bold character. Warm, biting, full of nuttiness. Could it be that one added sherry for lowering a proof? :) 

Weighted Rate
89
Nose
92
Initial taste
90
Body
88
Finish
90
Price
85
Presentation
85
jazzpianofingers
Connoisseur jazzpianofingers Note
15 Feb 2018 11:40 pm
jazzpianofingers gave this whisky 85 points

https://whiskylovingpianist.wordpress.com/2018/02/15/four-linkwoods-two-blends-and-a-balvenie/

Another good all-rounder. Easy drinker, easy pleaser. Scores the same as I had it [same batch], a few years ago.

Scores a B-

Jean Ginster
Expert Senior Jean Ginster Tasting note
05 Jan 2018 2:58 pm
Jean Ginster gave this whisky 89 points
Color
Amontillad
Nose

Erdbeere, und etwas Kirsche, Vanille, Karamell, zarte Eichenwürze, schöne Sherrynase, von einem trockenen Sherry


Taste

wieder die roten Früchte, Erdbeere, Kirsche und etwas Orange, weich, Karamell, dann Sherrynoten mit Rosinen, Nüssen, Mandeln, Amaretto.


Finish

mittellang, mit Eichenwürze, trockener werdend, es bleibt jedoch ein Hauch der roten Früchte. Dann Nachgeschmack mit Sherry, Rosinen und Nüssen

Comments

komplexer Sherrywhisky, hell als auch dunkel. Es ist ein feiner und trockener Sherry der den Whisky prägt. Sehr ausgewogen und lecker, und für sein Alter schön komplex. Sehr gutes PLV.

Schnappsdrossel
Expert Senior Schnappsdrossel Tasting note
28 Sep 2017 10:33 pm
Schnappsdrossel gave this whisky 88 points
Color
Chestnutoloroso sherry
Nose

Ei. Ich kann unreife Orangen und etwas undefiniertes Grünes hindurchriechen. Verschwindet glücklicherweise nach 5 Minuten im Glas und ermöglicht mir vernünftiges Genießen. Orangeat, Bitterorangenmarmelade, Eiche, alter Schuppen, in der zweiten Nase frisch gemähtes Gras, Geißblatt, Johannisbeeren. Sehr viel besser.

Taste

Saurer Antritt, reife Orangen, wird weicher, und honigsüßer, dann starke Olorosonoten mit Trockenpflaume, Rosinen, Walnuss, Mandeln, Amaretto.

Finish

Amaretto, Minze, Bittermandeln, Eichenwürze, eher trocken. Langer, würziger Nachgeschmack mit Amaretto, Holunderblüten und Geißblatt.

Comments

Ein spannender, komplexer Sherrywhisky, sowohl mit hellen als auch dunklen Aromen. Er profitiert von etwas Zeit zum Atmen. Die intensiven Olorosonoten werden hier von den frischen Aromen der Nase und Eichenwürze begleitet; schönev Sache. 

Mephisto
Expert Senior Mephisto Review note
28 May 2017 8:39 pm
Mephisto gave this whisky 85 points


Weighted Rate
84.7
Nose
86
Initial taste
83
Body
85
Finish
83
Price
87
Presentation
86
"If you want to be happy, be." Leo Tolstoy
domani
Expert Senior domani Tasting note
20 May 2017 5:49 pm
domani gave this whisky 87 points
Color
Chestnutoloroso sherry
Nose

Pfefferminz-Kaugummi, Mandarine, Orangeat, Rosé, Hefezopf mit Butter, der Alkohol ist vordergründig aber nicht aufdringlich, Himbeermarmelade, Spitzbuben, helles Karamell, Caramac, Marzipan, Amarenakirschen, leicht angebrannter Marshmellow, nach einer Weile wird er süßer und schokoladiger

Taste

Vollmundig, Sherryaroma, Butterweich, weisser Pfeffer, Rosinen, Sultaninen, Orangenmawürzig, Waldhonig, Ricola Kräuterbonbon, etwas Eiche, kaum Bitterkeit, es bleibt die Honignote

Finish

Lang

Comments

Ein rundum gut gemachter Whisky. Man darf ihm ruhig etwas Zeit schenken. Er wirkt old-school, ist sehr ausgewogen und insbesondere in der Nase sehr ausdrucksstark. Gefällt mir sehr gut - 20.05.2017

GLEN MAUR
Connoisseur GLEN MAUR Review note
30 Apr 2017 6:18 am
GLEN MAUR gave this whisky 88 points
Weighted Rate
87.9
Nose
88
Initial taste
88
Body
87
Finish
88
Price
88
Presentation
89
Signature Picture My Collection
ColdAesthetics
Connoisseur ColdAesthetics Tasting note
08 Apr 2017 3:04 pm
ColdAesthetics gave this whisky 85 points
Color
Amontillad
Nose

Schöne Fruchtigkeit, mit feinem Malz, Vanille, feine Eiche, vllt. etwas charakterlos insgesamt

Taste

Durchgehend Eiche aber lecker, feine Anis-Note, dazwischen Pfirsich, Apfel, etwas floral kribbelndes im Mund (Salz auch?). Sultainine und etwas Malz

Finish

Mittellang, würzig, etwas Anis bleibt, Eiche

Comments

Durchaus lecker, in der Mitte fast japanisch wirkend, Ende ist mir zu holzig. Keine Ahnung was der Herr unter mir hier für Darksherry-Noten hat, vllt. was anderes getrunken ;)

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 

KVK: 60207205
VAT: NL853809112B01

Copyright © 2018


Forgot your password?

Login