Whiskybase uses tracking cookies in order to improve the website. Do you allow Whiskybase to place these cookies?

You can always change your decision under the privacy settings of your account.

Regardless of your choice Whiskybase places functional cookies to store settings and account information.

Nikka Whisky from the Barrel

Overall rating 888 votes 83.85

Tastingtags

116 Notes

DavidH.
Member Senior DavidH. Review note
19 Oct 2017 1:32 pm
DavidH. gave this whisky 82 points

For the price (€29,50) a nice whisky, but nothing really special. Oh, and Nikka, please change this god*mn bottle design everyone is complaining about spilling whisky and I understand why it also happened to me...

Weighted Rate
82.1
Nose
82
Initial taste
83
Body
81
Finish
82
Price
85
Presentation
80
Lorion
Expert Senior Lorion Tasting note
18 Oct 2017 11:21 am
Lorion gave this whisky 83 points
Color
Amber
Nose

Nussig, süß, etwas Klebstoff, Vanille, Karamell, Apfel, Mandeln, Pfirsich, etwas Eiche.


Taste

Voll, prickelnd, fruchtig-würzig, süß. Süßer Apfel.


Finish

Lang, süß, würzig.


Comments

Echt gut. Vielschichtig und intensiv. Was will man mehr.

ColdAesthetics
Expert Senior ColdAesthetics Tasting note
05 Oct 2017 9:12 pm
ColdAesthetics gave this whisky 85 points
Color
Chestnutoloroso sherry
Nose

Ahja, das ist das tolle am NFTB im Vergleich zu den meißten nicht-Single-Cask-Whiskys aus Japan, man hat die 51,4%, man hat direkt diese Power im Aroma die man sonst fast nie hat, wo andere japanische Whiskys trotz schöner Noten immer etwas flach und verschlossen wirken, schmeißt einem der Whisky hier direkt alles ins Gesicht, Orangenöl, roter Apfel mit Schale, süßer Malz, schöner Waldhonig, brauner Zucker, dann auch etwas grüner Apfel, etwas Zimt, etwas Geleebanane mit Schoko drum, Aprikose eingelegt

Taste

Auch hier direkt richtig Kraft, leider auch ein wenig alkoholisch, perfekt abgerundet ist er nun nicht, dann volle Aprikosenladung, Orangenöl, roter Apfel mit Schale einzeln, süßes Malz, sehr süßes Malz, brauner Zucker, Milchschokolade, feine spicy Eiche, etwas von der Geleebanane in Bitterschokolade, Zimt, etwas Marzipan, aber mit viel Alkohol drin, bleibt auch mit viel Speichelfluss extrem voll und voluminös

Finish

Raues Malz, spicy trockene Eiche, Grapefruit, Apfelschale, trockenes Heu, brauner Zucker, mittellang

Comments

Man muss ihm definitiv 2,3 Anläufe geben, die ersten 1,2 Versuche wird er einem deutlich zu spitz und alkoholisch sein, aber er gewinnt mit jedem Mal mehr und dann beginnt man seine Qualität bei dem lächerlichen Preis zu entschlüsseln!

dram_on
Member Senior dram_on Note
22 Sep 2017 11:15 am
dram_on gave this whisky 82 points

If Nikka would only lengthen the neck of the bottle a little bit, I'd not have spilled so much of this whisky!

valery77
Expert Junior valery77 Review note
04 Jun 2017 6:28 pm
valery77 gave this whisky 83 points
Weighted Rate
82.8
Nose
85
Initial taste
85
Body
84
Finish
80
Price
80
Presentation
80
domani
Expert Senior domani Tasting note
27 May 2017 10:02 pm
domani gave this whisky 75 points
Color
Chestnutoloroso sherry
Nose

Weiche und süße Nase, Marzipan, helle Früchte in Richtung Apfel, vielleicht Aprikose oder Nektarine,  Nougat, weisse Schokolade, Schokobanane, Haselnuss

Taste

Süß, Marzipan, leicht pfeffrig, latte macchiato, Kaffeebohne, Lakritz

Finish

Mittellang

Comments

Ein angenehmer Whisky für nahezu jede Gelegenheit. Der Alkohol ist sehr gut eingebunden - 24.05.2017

Claudio + Cats
Expert Senior Claudio + Cats Note
28 Apr 2017 2:20 pm
Claudio + Cats gave this whisky 86 points

Für einen Billigwhisky und erst noch von Nikka, erstaunlich trinkbar. Kaufen werde ich den trotzdem nicht, höchstes für Gäste, die "wirklich viel" von Whisky verstehen, hehehe.


auf Neudeutsch:
Du saufn dise nix fil kole mus abdrukke. hab mer kole dann für Weib und für Spoiler für Rosthaufen vor türe is Disel, weisst du! is krass mann.
StyrianSpirit
Expert Junior StyrianSpirit Tasting note
15 Apr 2017 2:07 pm
StyrianSpirit gave this whisky 82 points
Color
Chestnutoloroso sherry
Nose

Eher in die süße Richtung, aber erkennbar "Whisky". Auch sehr scharfe Nase, Eukalyptus. Etwas Sherry kommt durch, wahrscheinlich eine Mischung aus Sherry- und Bourbon-Fass.

Taste

Scharfer Antritt im Mund -- wow! Etwas salzig sogar am Gaumen. Mittlerer bis langer, wärmender Abgang. Bleibt salzig im Mund.

Finish

Mittellanger Abgang, es bleibt, auch nach dem zweiten Probieren, etwas Salz im Mund.

Comments

Für mich (vorerst noch) gewöhnungsbedürftig. Weckt aber Interesse ...

My Collection
cask9220
Newbie cask9220 Note
15 Apr 2017 10:08 am

Echt een topper in zijn genre.  Een voorbeeld van hoe goed een blend kan zijn.  Wel 51,4 percentage maar past er perfect bij.  Een echt volle whisky.  Gewoon super!!!  Echt één van mijn favorieten.

Smaak is persoonlijk, altijd een indicatie maar zeker nooit de waarheid.
DrinkingWhisky
Expert Senior DrinkingWhisky Tasting note
19 Mar 2017 10:54 pm
DrinkingWhisky gave this whisky 86 points
Color
Chestnutoloroso sherry
Nose

Caramel and caramel fudge, burned sugar, rum-like. Apple, peach (the sickly (Dutch: weeïg) sweet tones) green banana. Hint of coffee. 

Taste

Toasted oak, burned sugar, but with fresh fruitiness of apples. Chocolate and coffee beans. A bit drying with added water. 

Finish

Keeps lingering with some accents of the palate: apple with chocolate and coffee.

Comments

Bit too much of an alcohol punch for me (I had a bit of a sore throat when tasting this). But without a doubt a bang-for-your-buck whisky. Combines well with dark chocolate. Tasted on 13/11/2016 in a Japanese line-up (WB ID's 70236, 5443, 9252, 38412, 6016, 71248 and 20342, in that order).

"I'm on a whisky diet. I've lost three days already." - Tommy Cooper

Whiskybase

Whiskybase is founded in 2007 with the goal to create the biggest resource of whisky information in the world. A community driven website built by and for whisky enthusiasts.  




Whiskybase B.V. 
Zwaanshals 530 
3035 KS Rotterdam 
The Netherlands 


Copyright © 2017


Forgot your password?

Login